Polizeibericht

15.000 Euro Schaden nach Unfall

Tröstau.Am Donnerstag um 8.20 Uhr wollte ein 74-jähriger Autofahrer von Fichtelberg kommend nach links in Richtung Bischofsgrün in die Bundesstraße 303 einbiegen. Dabei übersah er den auf der Bundesstraße in Richtung Tröstau fahrenden Kleintransporter einer 38-jährigen Frau und stieß mit diesem zusammen.

Durch die Kollision schleuderte der Kleintransporter an den linken Fahrbahnrand und blieb dort nach etwa 50 Metern stehen. Am Auto des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Reparaturkosten für den Schaden an dem Kleintransporter dürften sich auf rund 5.000 Euro belaufen. Die beiden Unfallbeteiligten hatten Glück im Unglück, denn bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Ähnliche Artikel

Close