Anzeige

Polizeibericht

18-Jähriger schluckt Drogen vor Polizeikontrolle, 17-Jähriger hat Ecstasy dabei

Als ein 18-jähriger Heranwachsender am Wochenende in der Schulze-Delitzsch-Straße in Marktredwitz von der Polizei kontrolliert werden sollte, flüchtete er. Die Polizei nahm die Verfolgung auf und stellte den 18-Jährigen wenig später. Dann gab der Heranwachsende zu, eine geringe Menge Marihuana geschluckt zu haben.

Wenig später stellten die Beamten den Stoff dann doch sicher. Sein Begleiter, ein 17 jähriger Schüler aus Weißenstadt, hatte ebenfalls Drogen bei sich. In seinem Fall war es Ecstasy. Beide werden nun aufgrund eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Bei Thurnau haben Diebe große Beute gemacht. Die Polizei vermutet, dass die Täter einen Kran dabei hatten.