Bayreuth Tigers

2.000 Euro für Kinderklinik Bayreuth

Trinkgelder und freiwillige Spenden sind bei den Spielen der Bayreuth Tigers am 26. sowie am 30. Dezember 2018 in einen großen Topf geflossen. Am heutigen Montag hat Tigers-Geschäftsführer Matthias Wendel einen Scheck mit 2.000 Euro an die Klinikum Bayreuth GmbH übergeben. Das Geld wird der Kinderklinik zu Gute kommen.

Die Bayreuth Tigers danken allen Fans, die den Patienten durch einen Spendenbeitrag eine Erleichterung im Klinikalltag ermöglichen.