Anzeige

Polizeibericht

22-jähriger Betrunkener verliert Kontrolle über Wagen und schleudert in Leitplanke

Am Samstagmorgen (29.2.2020) hat ein 22-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen verloren, kam von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitplanke.

22-jähriger Helmbrechtser kracht in Leitplanke

Ein 22-jähriger Helmbrechtser fuhr von Volkmannsgrün kommend nach Hause. In der Linkskurve auf Höhe des Wasserflo kam er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in die dortige Leitplanke. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden am Pkw und der Leitplanke von circa 1.500 Euro.

Mann unter Alkoholeinfluss

Nach dem Unfall fuhr der junge Mann nach Hause und setzte die Polizei Münchberg von dem Vorfalll in Kenntnis. Als die Beamten bei dem jungen Mann zu Hause eintrafen, stellte diese fest, dass er zudem unter Alkoholeinfluss stand. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol.

Am Donnerstag ist es ebenfalls zu einem Unfall gekommen, bei dem Alkohol im Spiel war. Ein VW-Fahrer wurde mit über 2,5 Promille plötzlich ohnmächtig.