Anzeige


Polizeibericht

45-jährige Hausfrau reanimiert – mit der Drehleiter ins Krankenhaus

In der Nacht auf Sonntag wurde die Polizei in Marktredwitz in eine Wohnung in der Klingerstraße gerufen. Dort fanden die Beamten eine 45-Jährige ohne Vitalfunktionen. Sofort begannen die Beamten mit der Reanimation der Hausfrau. Dann verständigten sie den Rettungsdienst. Unter fortwährender ersten Hilfe brachten die Sanitäter die Frau per Drehleiter aus der Wohnung in den Krankenwagen. Dann fuhren sie die 45-Jährige in das Klinikum Marktredwitz. Dort konnte die einschlägig vor erkrankte Frau stabilisiert werden.

Am Samstag starb ein Familienvater beim Sturz von seinem Fahrrad.