Freizeit

5 Spiele, die man noch bis Silvester durchzocken kann

Das Jahr neigt sich dem Ende. Wenn in der Nacht von Montag auf Dienstag um 0 Uhr die Korken knallen, ist auch 2018 schon wieder Geschichte. Wer bis dahin die Vorteile einer beheizten Wohnung genießen möchte und weder große Unternehmungen für die letzten Tage des Jahres geplant hat, noch Lust hat zu lesen, der könnte auch mal wieder die alte (oder neue) Konsole anschmeißen. Wir haben fünf Spiele mitgebracht, die auf jeden Fall noch 2018 geknackt werden können.


1. Teenage Mutant Ninja Turtles IV: Turtles in Time (SNES)

Nichts schreit mehr nach der Kultur der späten 80er und frühen 90er als vier mutierte Riesenschildkröten, die mit Superkräften und Waffen durch den Großstadtdschungel rennen und böse Schurken verprügeln. Der Spieler wird hierbei linear durch Levels geführt und muss sich den Weg durch Scharen an schlagkräftigen Opponenten prügeln. Dabei reisen die Protagonisten quer durch die Zeit. Ein großer Vorteil des Spiels: Man kann es im Coop-Modus zusammen mit einem Freund spielen, so kann man die Freude an sich bewegenden Pixeln und soziale Bedürfnisse leicht unter einen Hut bekommen.


2. Kingdom Hearts (PS2)

So sieht es aus, wenn Final Fantasy auf Walt Disney trifft. Eine schöne Mischung aus Abenteuer, schöner Grafik und witzigen Charakteren. Fans beider Universen können sich hier angesprochen fühlen und in die schöne, bunte Spielwelt des Titels eintauchen. Wir geben zu, bis Silvester könnte es für ungeübte Spieler knapp werden, aber bei genügend Zeit und soliden Skills ist das auf jeden Fall möglich.


3. Lylat Wars (N64)

Dieses Spiel eignet sich perfekt für Zwischendurch. Es führt den Spieler auf eine Reise über verschiedene Planeten. Der Schwierigkeitsgrad des Spiels passt sich dabei den Fertigkeiten des Gamers an. Talentiertere Zocker wählen schwerere Wege und somit auch andere Levels, als Anfänger. Der Titel eignet sich also perfekt für jedermann, egal ob Rookie oder Profi.


4. Tony Hawk’s Pro Skater 4 (GameCube, Advance, Playstation, Playstation 2, XBox, PC, Mac, Tapwave Zodiac)

Anfang der 2000er Jahre gab es in der Jugendkultur wenig größere Phänomene als Skateboarden. Pro-Skater wie Tony Hawk, Rodney Mullen oder Chad Muska waren in aller Munde und dank Adaptionen wie „Viva La Bam“ rund um Skateboarder Bam Magera zog der Sport auch popkulturell weite Kreise. Auf den Konsolen sorgte die Tony Hawk-Reihe für volle Kassen und zufriedene Zocker. Insbesondere Teil 4 wusste, dank vieler neuer Freiheiten für Spieler und Skateboard sehr zu überzeugen und sorgte in Millionen Jugendzimmern für glühende Gamepads auf der Jagd nach immer höheren Combos.


5. Life is Strange (Android, iOS, Linux, macOS, Microsoft Windows, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One)

Der aktuellste Titel in unserem Repertoire. Wie eine neue Serie führt die Reise des Spielers hier durch mehrere Episoden. Dabei übernimmt man die Kontrolle über Studentin Max Caulfield, die zusammen mit ihrer besten Freundin Chloe dem rätselhaften Verschwinden der Studentin Rachel Amber auf den Grund gehen möchte. Dabei trifft jeder Spieler verschiedene Entscheidungen, die den Lauf der Geschichte beeinflussen. Spaß, Spannung und tragische Schicksalsschläge: Mit Life is Strange bekommt man ein Komplettpaket an Gefühlen frei Haus geliefert. Zocken lohnt sich.