Nachrichten

A9: Anschlussstelle Trockau bleibt gesperrt

Die Arbeiten an der Anschlussstelle Trockau auf der A9 verzögern sich. Seit Monaten läuft die Fahrbahnerneuerung und Bauwerksinstandsetzung auf der A9 zwischen dem Parkplatz Sophienberg und der Rastanlage Fränkische Schweiz.

Da die Bauarbeiten doch länger dauern, als zuerst angenommen, bleibt die Anschlussstelle Trockau weiterhin gesperrt. Voraussichtlich bis Samstag, 12. Oktober um 18 Uhr müssen sich Autofahrer in Fahrtrichtung München auf Umleitungen einstellen.

Die Gründe für die längere Sperrung sind die schlechte Witterung und unvorhergesehene zusätzliche Streckenbauarbeiten auf der Hauptfahrbahn im Umgriff um die Anschlussstelle Trockau.