Anzeige

Polizeibericht

A9/Himmelkron: Drogenschmuggel zum Ende des Jahres 2019

Die Verkehrspolizei Bayreuth hat am Montag mehrere Personen am Autohof in Himmelkron und am Parkplatz Sophienberg durchsucht. Vier von ihnen erhielten eine Anzeige.

Ein 21-Jähriger, der mit dem Fernreisebus auf dem Weg nach Berlin war, versteckte ein Tütchen mit Marihuana und einen Joint in seinem Rucksack. Auch ein 21-Jähriger aus Baden-Württemberg hatte bereits mehrere Joints im Auto präpariert. Ein 29-Jähriger aus Marburg versuchte die Rauschmittel unerkannt in einer Fotodose zu transportieren. Am Parkplatz Sophienberg hatte ein 24-Jähriger in seiner Jacke nicht nur Marihuana versteckt, sondern auch einen Papierbrief mit Crystal. Alle Drogen wurden direkt vor Ort sichergestellt.

In der Königsallee brachen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in einen Dönerladen ein.