Nachrichten

A9: PKW kracht in Mittelschutzplanke

Am Freitagvormittag kam es auf der A 9 bei Haag zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Pole fuhr mit seinem Audi A3 in Richtung Norden. In einer langgezogenen Linkskurve verlor er dann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Trotz Regen und nasser Fahrbahn hatte er seine Geschwindigkeit nicht den Witterungsbedingungen angepasst. In Folge dessen krachte er mit seinem Audi in die Mittelschutzplanke und blieb mit einem Totalschaden auf der linken Fahrspur liegen. Glücklicherweise wurde er bei dem Unfall nicht verletzt. Zur Bergung und Reinigung musste die Autobahn kurzzeitig in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro. Der Mann wurde wegen des Verkehrsverstoßes angezeigt.

Ähnliche Artikel

Close