Bayreuth Tigers

Adieu Bayreuth: Diese Spieler verlassen die Tigers

Die Tigers geben – nachdem in den vorangegangen Wochen bereits mehrere Vertragsverlängerungen mit Akteuren aus dem aktuellen Kader öffentlich gemacht wurden – folgende Abgänge bekannt:

Simon Mayr
Foto: Bayreuth Tigers

So verlässt Verteidiger Simon Mayr den Club. Mayr hat alle Pflichtspiele in dieser Saison absolviert. In 56 Partien gelangen dem jungen Defender 6 Treffer sowie 21 Vorlagen für die Wagnerstädter.

 

 

 

Luca-Gläser
Foto: Bayreuth Tigers

Luca Gläser wird ebenso nicht mehr für die Tigers auflaufen. Der 20-jährige Linksschütze, der bereits im Vorjahr für die Tigers aufgelaufen war und zwischenzeitlich einen Vertrag in der DEL unterzeichnet hatte, kam zum Anfang der Saison zurück nach Bayreuth. In 51 Spielen trug er 8 Treffer und 12 Vorlagen zum erfolgreichen Abschneiden seines Teams bei.

 

 

Tobias-Kirchhofer
Foto: Bayreuth Tigers

Tobias Kirchhofer absolvierte 42 Spiele für Gelb-Schwarz, nachdem er – nach einer studienbedingten Eishockeypause – im letzten Sommer an den Roten Main gewechselt war. 1 Treffer und 3 Vorlagen waren die Ausbeute für den jungen Stürmer.

 

 

 

Timo-Gams
Foto: Bayreuth Tigers

Im Dezember 2017 wechselte Timo Gams zu den Tigers. In der laufenden und ersten vollen Saison im Herrenbereich absolvierte Gams 50 Spiele. 10 Treffer und 7 Torvorlagen konnte der 19-jährige Stürmer für sich verbuchen.

 

 

 

Mark Heatley
Foto: Bayreuth Tigers

Mit reichlich Erfahrung, was die zweite deutsche Spieklasse betrifft, wechselte zu Saisonbeginn Mark Heatley an den Roten Main. In der abgelaufenen Spielzeit lief Heatley 45 Mal für Bayreuth auf. Dabei erzielte der Routinier 11 Treffer und steuerte weitere 19 Torvorlagen bei.

 

 

Johan Lorraine
Foto: Bayreuth Tigers

Der im Februar nach Bayreuth gewechselte Johan Lorraine, der die zu dieser Zeit vakante letzte Ausländerposition einnahm, ging in 10 Partien für die Tigers aufs Eis. Dabei gelangen dem linksschießenden Schweden 5 Treffer – dabei das entscheidende Tor zum Overtime-Sieg in Deggendorf – und 3 weitere Torvorlagen. Auch hier stehen die Zeichen auf Abschied.

 

 

Die Bayreuth Tigers bedanken sich bei den genannten Akteuren für ihren engagierten Einsatz in der abgelaufenen Spielzeit.

Der aktuelle Kader der Bayreuth Tigers

So sieht der aktuelle Kader für die kommende DEL2-Spielzeit aus:

Trainer: Petri Kujala
Tor: Brett Jaeger, Timo Herden
Abwehr: Martin Heider, Henry Martens, Simon Karlsson, Nicklas Mannes, Gustav Veisert
Angriff: Michal Bartosch, Sebastian Busch, Kevin Kunz, Ivan Kolozvary, Tim Richter, Ville Järveläinen

(Text: Alex Vögel / Bayreuth Tigers)