Nutzungsbedingungen

für das Online-Nachrichtenportal
Bayreuther Tagblatt

Unter der Adresse http://www.bayreuther-tageblatt.de bietet der Betreiber, die Leo Druck & Medien GmbH & Co. KG, Ritter-von-Eitzenberger-Straße 15, 95448 Bayreuth (im Folgenden bezeichnet als Anbieter), Nachrichten, Informationen und weitere Texte zu unterschiedlichen Themen als Inhalt an.

Diese Inhalte sind nach Maßgabe der folgenden Bedingungen zugänglich:

1. Urheberrecht

Der Anbieter sowie der Datenlieferant des Anbieters behält sich an sämtlichen Inhalten inklusive Software, Layout und deren Gestaltung sämtliche Urheber- und sonstige Schutzrechte vor.

2. Eingeschränkte Nutzungsrechte

Die Inhalte dürfen privat verwendet werden. Eine private Nutzung ist eine nichtkommerzielle eigene Nutzung. Nicht privat ist die Nutzung für geschäftliche oder berufliche Zwecke. Solange und soweit eine gewerbliche Nutzung der Inhalte des Anbieters erfolgen soll, ist hierzu zuvor die schriftliche Genehmigung des Anbieters einzuholen. In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, dass die Weitergabe von Inhalten, beispielsweise durch Verlinkung, nur zu privaten Zwecken und auszugsweise zulässig ist. Gleiches gilt für die Digitalisierung und Ablage in fremden Speichersystemen. Dies gilt auch für die öffentliche Wiedergabe, beispielsweise eine öffentliche Vorführung, öffentliche Zugänglichmachung, „Teilen in sozialen Netzwerken“ sowie E-Mail-Weiterleitung.

Des Weiteren ist es nicht gestattet, die zur Plattform gehörenden Informationen mittels eines Hyperlinks in einen Frame einzubinden. Des Weiteren ist es untersagt, mittels technischer Hilfsmittel Inhalte auszulesen, zu indexieren oder in sonstiger Weise automatisiert zu analysieren oder auszuwerten. Eine Nutzung als elektronischer Pressespiegel oder Archiv oder aber die Nutzung der Inhalte als RSS-Feed ist untersagt.

3. Ausnahmsweise Weitergaberechte

Für die vom Anbieter besonders ausgewählten Inhalte dürfen Verlinkungen/Verbreitungen, beispielsweise über Facebook, XING, LinkedIn, per E-Mail usw. erfolgen. Diese Inhalte sind durch die entsprechenden Buttons gekennzeichnet.

4. Änderungen/Einstellungen

Der Anbieter hat jederzeit das Recht, die Inhalte oder das Angebot insgesamt zu beenden oder einzuschränken. Hierzu gehört insbesondere, die Überführung der bisher kostenfreien Dienste in registrierungspflichtige, kostenpflichtige Inhalte.

5. Gewährleistung

Der Anbieter übernimmt keine Gewähr dafür, dass die zur Verfügung gestellten Inhalte den Erwartungen des Nutzers entsprechen oder er mit den Inhalten ein bestimmtes, von ihm verfolgtes Ziel erreicht. Der Anbieter übernimmt des Weiteren keine Gewähr dafür, dass das Angebot respektive die Informationen den Nutzern an bestimmten Zeiten zur Verfügung gestellt werden. Es wird keine Gewähr für die Verfügbarkeit der Inhalte im Falle von Störungen, Unterbrechungen oder im Falle eines Ausfalls der Inhalte oder des Angebotes übernommen. Auch wird keine Gewährleistung dafür übernommen, dass einmal dargestellte Inhalte permanent abrufbar sind.

Des Weiteren ist darauf hinzuweisen, dass der Anbieter Inhalte von Dritten bezieht. Der Anbieter als auch die Datenlieferanten können weder die Richtigkeit, die Vollständigkeit noch Aktualität der Inhalte garantieren oder eine Gewährleistung hierfür übernehmen. Solange und soweit Inhalte im Bereich Wirtschaft angeboten werden, so ist hiermit keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung verbunden. Die im Angebot dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information und sind nicht anlegerspezifisch.

Dargestellte Inhalte im Gesundheitsbereich sind allgemeine Ratschläge und keine Empfehlungen oder Beratungen. Solange und soweit durch den Anbieter Verlinkungen auf andere Websites angeboten werden, so kann der Anbieter als auch die Datenlieferanten des Anbieters diese Websites nicht ständig inhaltlich prüfen oder auf den Inhalt dieser Seiten Einfluss nehmen. Der Anbieter macht sich daher weder die Inhalte dieser Seiten zu eigen, noch übernimmt er eine Gewähr für die dort dargestellten Inhalte.

6. Haftungsbeschränkung

Der Anbieter haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Dies gilt auch im Falle der Handlung durch gesetzliche Vertreter, Angestellte oder sonstige Erfüllungsgehilfen. Diese Haftungseinschränkung gilt nicht bei Verletzung einer Kardinalpflicht (Pflichten, die für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlich sind und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf), nicht bei abgegebenen Zusicherungen sowie bei Schäden aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz.

7. Einstellen von Inhalten und Verhaltensregeln

Der Nutzer der Plattform verpflichtet sich, soweit eigene Inhalte und/oder Kommentare hochgeladen werden, geltendes Recht zu beachten. Insbesondere dürfen keine Rechte Dritter (beispielsweise Markenrechte, Urheberrechte usw.) verletzt werden.

Der Nutzer verpflichtet sich gegenüber dem Anbieter es zu unterlassen, Inhalte und/oder Kommentare hochzuladen, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Gleiches gilt für die Setzung von Links durch den Benutzer. Insbesondere ist es nicht gestattet, Inhalte zu posten, welche beispielsweise Rassismus, Extremismus, Aufrufen und Anstiften zu Straftaten und Gesetzesverstößen, Drohungen gegen Leib und Leben oder Eigentum, Persönlichkeitsverletzende Äußerungen, Ehrenverletzungen, unwahre Tatsachenbehauptungen oder sexuelle Belästigungen und/oder Pornographie zum Inhalt haben.

Solange und soweit urheberrechtlich geschützte Inhalte hochgeladen/durch den Nutzer verbreitet werden sollen, ist eine solche Verbreitung nur mit Zustimmung des Urhebers zulässig. Solange und soweit Zitate getätigt werden, so ist dies nur zulässig, wenn das Zitat als Zitat gekennzeichnet ist (beispielsweise durch Anführungszeichen) und die Quelle angegeben wird. Sollte der von dem Benutzer verbreitete/hochgeladene Inhalt Rechte Dritter verletzen und deswegen der Anbieter in Anspruch genommen werden, so ist der Nutzer verpflichtet, den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen und sämtliche Kosten zu ersetzen/übernehmen, die durch die Inanspruchnahme durch Dritte dem Anbieter entstehen.

Close