Nachrichten

Am Vatertag: Lichterkette zieht über den Himmel

Wer am Vatertag richtig früh aufsteht und in den Himmel schaut, kann ein ganz besonderes Ereignis beobachten. Zwischen 5:12 Uhr und 5:19 Uhr kann man eine von Nordwesten nach Südosten ziehende Lichterkette sehen.

Ein Video, das der niederländische Astronom Marco Langbroek am 24. Mai von der Lichterkette gemacht hat, sehen Sie über dem Text.

Internet für die Welt

Dabei handelt es sich um die ersten 60, fein hintereinander aufgereihten Satelliten des sogenannten Starlink-Systems, einem Unternehmen des Tesla-Chefs Elon Musk. Mit den Satelliten wollen Musk und sein neues Unternehmen SpaceX den gesamten Planeten mit schnellem Internet versorgen.

12.000 Satelliten sollen es werden

Die ersten Satelliten wurden vor einer Woche mit Hilfe einer Rakete in etwa 400 Kilometer Höhe gebracht, werden sich nun mit einem eigenen Antrieb um nochmal 100 Kilometer von der Erde entfernen und dabei ihre Ketten-Formation aufgeben. Und die 26 Satelliten sollen erst der Anfang sein. Am Ende, voraussichtlich im Jahr 2025, sollen es fast 12.000 Satelliten sein.

Weitere Termine

Die Lichterkette wird auch in den nächsten Tagen immer wieder am Himmel zu sehen sein. Wann genau, das ist auf der Seite heavens-above.com zu erfahren.