Polizeibericht

Amphetamin im Ablagefach versteckt

A9/BAYREUTH. Am Freitagvormittag hielten Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth einen Audi mit französischer Zulassung am Parkplatz Sophienberg an. Der Pkw war mit drei Personen besetzt. Bei der Kontrolle versuchte der 24-jährige Beifahrer ein Alubriefchen mit einer geringen Menge Amphetamin im Ablagefach der Mittelkonsole zu verstecken. Dies entging jedoch nicht den Augen der Beamten und das Betäubungsmittel wurde sichergestellt.

Nach der Anzeigenaufnahme wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz konnte das Trio ihre Fahrt nach München fortsetzen.