Anzeige

Polizeibericht

Anwohner greift Postboten brutal an

Mit deftigen Beleidigungen und einem versuchten Schlag mit einem Gegenstand war am Dienstagmittag (3.3.2020) ein Postbote bei der Zustellung eines Paketes konfrontiert. Die Polizei Hof nahm die Ermittlungen auf.

Postbote in Hof angegriffen

Nach Angaben der Polizei wollte der Zusteller gegen 11:15 Uhr ein Paket in der Fischergasse liefern. Da der Empfänger nicht zu Hause war, fragte er einen anderen Hausbewohner, ob er das Paket für seinen Nachbarn in Verwahrung nehmen würde. Dieser reagierte mit einer deftigen Beleidigung gegen den Lieferer. Damit nicht genug, schlug er mit einem Gegenstand nach dem Postboten, traf ihn glücklicherweise aber nicht.

Die Polizei Hof ermittelt nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung.

Die PARTEI Bayreuth möchte die Stadt Hof abbaggern. Das teilte die Satirepartei in einer Presseerklärung mit.