Unbenannt

Auf die Plätze, fertig, los! Jetzt anmelden für den Sophienberglauf

Innerhalb von nur sechs Jahren hat sich der Sophienberglauf zu einem der beliebtesten Sportevents der Region gemausert. Rund 200 Läufer gingen im vergangenen Jahr an den Start. Dieses Jahr sollen es noch mehr werden. Ein Grund des Erfolgs: Der Sophienberglauf findet mitten im Grünen, eben rund um den wunderbar gelegenen Sophienberg statt. Dazu kommt die familiäre Atmosphäre. Organisiert wird der Lauf vom SV Schreez. Genauer: von dessen Laufsparte „Run4Fun“. Am 1. Juni findet er wieder statt.

Neu in diesem Jahr:

Egal ob auf die 3-, 7- oder 14-Kilometer-Strecke: als Mannschaft, Firma oder Freundeskreis gemeinsam an den Start gehen lohnt sich. Die größte Gruppe, die gemeinsam teilnimmt, gewinnt ein Grillfest mit allem drum und dran auf dem Gelände des SV Schreez.

Zum zweiten Mal im Programm:

Der flache, drei Kilometer lange Schnupperlauf. Perfekt geeignet für alle, die mit dem Laufsport beginnen oder wieder einsteigen.

Die Strecken:

Die Startzeiten:

  • Um 9:20 Uhr startet der Bambinilauf. Der Lauf ist 400 Meter lang und richtet sich an Kinder bis 7 Jahre.
  • Um 9:30 Uhr beginnt der Kidslauf. Die Distanz beträgt 1000 Meter, teilnehmen können Kinder bis 12 Jahre.
  • Um 10 Uhr fällt schließlich der Startschuss für den Hauptlauf. Zur Wahl stehen Strecken von 3, 7 und 14 Kilometern Länge. Teilnehmen kann jeder ab 12 Jahren.

Das Rahmenprogramm:

  • Nach den Läufen wird gekickt. Um 15:30 Uhr heißt es: David gegen Goliath, oder genauer: Anstoß zur Partie des SV Schreez gegen die Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg. Tickets für das Spiel gibt’s im Vorverkauf zum Preis von 4 Euro im Sportheim oder in den Filialen der Geseeser Landbäckerei. Am Spieltag selbst kostet der Eintritt 5 Euro.
  • Am Samstagabend spielen Sebbo & The Washboardbellies auf. Zu hören gibt es ab 19 Uhr Pop, Rock, Folk & Country. Von 19 bis 20 Uhr sind die Getränke besonders günstig.
  • Am Sonntag findet um 10 Uhr der historische Traktorfrühschoppen statt. Aus einer in 2014 eher spontan entstandenen Aktion ist ein regelmäßiges Treffen geworden, bei dem sich mittlerweile über 50 Oldtimerfans mit Ihren Ü-30-Fahrzeugen jedes Jahr zum Traktorfrühschoppen treffen. Es wird wieder Weißwürste sowie kühle Getränke geben und als besonderes Schmankerl eine kleine Rundfahrt durch Unternschreez. Angeführt vom Lanz Bulldog Baujahr 1939 des BMV Haag. Dieser wird den Konvoi zum Raimund Tanktruck auf dem Gelände der Firma Walter anführen. Hier können die Schmuckstücke wie jedes Jahr Diesel für nur 1 Euro je Liter tanken. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen und für die Kinder eine Hüpfburg.
  • Ebenfalls am Sonntag kommt es auf dem Sportgelände zum 4. oberfränkischen Stromertreffen. Als Gegenstück zum Vormittag, wo Liebhaber der kultigen Mechanik sich mit Ihren Oldtimertraktoren treffen, steht der Sonntagnachmittag ganz im Zeichen der innovativen Technik von E-Mobilen und Hybridfahrzeugen.Eingeladen sind ab 14 Uhr alle Visionäre von E-Mobilen und solche, die es noch werden wollen. Für die Kinder sind Kinderschminken, Kinderspiele und eine Hüpfburg geboten.
  • Am Sonntag ab 14 Uhr finden wieder die Schülerturniere statt.
  • Zu einer musikalischen Zeitreise lädt schließlich am Sonntag ab 16 Uhr DJ Mat Ze bei der Afternoon-Party.

Anmeldung:

Wer mitlaufen möchte, kann sich noch bis 31. Mai anmelden unter www.sophienberglauf.de. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis 30 Minuten vor dem Start des jeweiligen Laufes gegen eine Gebühr von 5 Euro möglich.