Polizeibericht

Baum übersehen

Stammbach. Gestern Nachmittag ist es auf der Kreisstraße 21 zu einem Unfall gekommen. Ein 92-jähriger Pkw-Fahrer war von Stammbach nach Münchberg unterwegs und übersah auf gerader Strecke einen durch Sturm „Eberhard“ umgeknickten Baum, der quer über die Fahrbahn gefallen war.

Mit voller Geschwindigkeit fuhr der Senior über den Baum und anschließend mit zwei luftleeren Reifen und deformierten Felgen weiter bis Straas, wo er letztlich stehen blieb. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro an dem Pkw.

Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Der Baum wurde durch die Feuerwehr Oelschnitz von der Fahrbahn entfernt.