Nachrichten

Bayreuth: Christbaum vor Teeladen gestohlen – Inhaberin erstattet keine Anzeige

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag in der Innenstadt einen Christbaum samt Schmuck gestohlen. Der Tatort: Der Laden Teekultur in der Bayreuther Richard-Wagner-Straße. Inhaberin Petra Bock ist ratlos. Anzeige erstatten möchte sie allerdings nicht.

Ein Schock: Baum samt Schmuck verschwunden

Als Petra Bock am Samstagmorgen in ihren Laden kam, traf sie ein Schock: Sie merkte direkt, dass irgendetwas anders sei. „Unser Christbaum war über Nacht verschwunden. Dabei war er mit drei dicken Kabelbindern am Pfahl befestigt gewesen“, erklärt Petra Bock. Das müsse jemand geplant haben, meint Bock. Denn ohne Messer oder anderes Handwerkszeug, hätte man den Baum nicht vom Pfahl lösen können.

Dem Dieb hat unser Baum wohl besonders gut gefallen.

(Petra Bock, Teekultur- Inhaberin)

Die Bäume in der direkten Nachbarschaft seien allesamt noch da, soweit Petra Bock weiß. Für den Täter hat sie wenig Verständnis. „Man kann doch nicht unter einem geklauten Baum in Ruhe Weihnachten feiern, oder? Wer macht so etwas?“, fragt sie.

Innenstadt-Managerin Nikola Mattern bestätigt jedoch: „Jedes Jahr werden in Bayreuth im Durchschnitt zwei bis drei der Bäume geklaut“. Das sei zwar schade, aber typisch für den Vandalismus dieser Zeit. Bei Teekultur war es das erste Mal, dass Der Baum verschwunden ist.

Klar wurde mal eine einzelne Kugel geklaut oder etwas ging kaputt. Aber, dass der ganze Baum verschwindet, ist uns noch nie passiert.

(Petra Bock, Teekultur-Inhaberin)

Anzeige erstatten: ja oder nein?

Die Innenstadt-Managerin rät den Betroffenen in diesem Fall Anzeige gegen Unbekannt zu erstatten. Doch das möchte Petra Bock vorerst nicht tun. „Ich hoffe, dass derjenige einfach zur Besinnung kommt und uns den Baum wieder zurück bringt“, sagt sie. Von einer Anzeige verspreche sie sich gerade nichts. Die Polizei Bayreuth Stadt gab auf Anfrage des Bayreuther Tagblatts an, dass in den vergangenen Jahren nur selten geklaute Weihnachtsbäume im Polizeipräsidium gemeldet worden sind. Auch zu aktuellen Vorfällen sei nichts bekannt.

Foto: Teekultur Bayreuth

Weihnachtsbaum-Aktion in der Bayreuther Innenstadt

Der Baum kommt von der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH. In der Vorweihnachtszeit können Einzelhändler in der Innenstadt jedes Jahr wieder einen solchen Baum bestellen. In Bayreuth haben sich dieses Jahr etwa 90 Einzelhändler an der Aktion beteiligt.