Anzeige


Polizeibericht

Bayreuth: Ein Elektriker auf Drogen

In der Nacht auf Dienstag haben Polizisten auf der A9 bei Bayreuth einen 40-jährigen Elektriker mit Drogen erwischt. Hier gibt’s die Einzelheiten.

Elektriker unter Drogen auf der A9 unterwegs

Ein 40-Jähriger Elektriker war in der Nacht auf Dienstag zügig auf der Autobahn unterwegs. Die Polizei kontrollierte den Mann bei Bayreuth-Süd. Der Fahrer war gerade mit seinen Arbeitskollegen auf dem Weg nach Baden Württemberg.

Im Gepäck des Fahrzeugführers fanden die Polizisten einen Joint. Im Verlauf des Gesprächs gab der Mann dann auch noch zu, vor kurzem Marihuana geraucht zu haben. Ein Drogentest bestätigte diese Aussage.

Anschließend wurde eine Blutentnahme im Klinikum Bayreuth durchgeführt. Den Mann erwarten nun Anzeigen wegen der Drogenfahrt sowie dem Besitz von Marihuana.

Auf der A72 hat ein Lkw-Fahrer einen Kleintransporter von der Fahrbahn gedrängt. Danach flüchtete der Fahrer.