NachrichtenPolizeibericht

Bayreuth: Mann schlägt Frau ins Gesicht und wird von Freundinnen niedergeschlagen

Vor einer Tankstelle ist ein Mann am Sonntag mit einer Gruppe Frauen in Streit geraten. Die Situation eskalierte. Die Polizei ermittelt nun gegen beide Parteien.

Ins Gesicht geschlagen

Am Sonntagmorgen wurde die Polizei wegen einer Schlägerei zu einer Tankstelle in der Hindenburgstraße gerufen. Dort hatte es zwischen einem 25-jährigen Mann aus Bayreuth und einer Gruppe Frauen zuerst einen verbalen Disput gegeben. Infolgedessen schlug der 25-Jährige einer 23-jährigen Frau aus Würzburg mit der Faust ins Gesicht. Dabei trug die Frau eine stark blutende Verletzung an der Lippe davon.

Mit Füßen eingetreten

Daraufhin setzten sich die Frau und ihre Freundinnen zur Wehr. Sie rangen den Mann zu Boden und traten mit Füßen auf ihn ein. Dabei wurde auch er an der Lippe verletzt. Sowohl der Mann als auch drei Frauen werden sich demnächst vor Gericht verantworten müssen.