Anzeige

Nachrichten

Bayreuth: Zwei weitere Brücken müssen erneuert werden

Der Neubau der Hochbrücke in Bayreuth ist seit Jahren ein viel diskutiertes Thema. Jetzt müssen zwei weitere Brücken erneuert werden. Hier gibt’s die Infos dazu.

Zwei Brücken in Bayreuth müssen erneuert werden

Die Brücken an der Steinachstraße zwischen Laineck und St. Johannis müssen erneuert werden. Das geht aus einer Medienmitteilung der Stadt Bayreuth hervor. Wann es zu den Bauarbeiten kommen soll ist derzeit noch unklar. Im Schreiben heißt es, dass die Brücken “kurz bis mittelfristig” erneuert werden müssten. Der Zustand sei dabei so schlecht, dass bereits eine Reduzierung der Belastungsgrenze erforderlich wurde.

Zudem schätzt das Baureferat der Stadt Bayreuth die bestehende Ausbausituation der Straße als unzureichend ein. Dies betrifft auch die Verkehrssicherheit. Die Verwaltung schlägt daher vor, die Straße auf der Westseite der Warmen Steinach teilweise neu zu trassieren. Besprochen werden die Themen am Dienstag (10.3.2020) ab 16:30 Uhr in einer gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Verkehrsausschusses im Bayreuther Rathaus.

Die Brücken auf der Steinachstraße müssen erneuert werden. Foto: Katharina Adler

Weitere Themen vor dem Bauausschuss und dem Verkehrsausschuss

Daneben geht es dort um den Energiebericht des Hochbauamtes für das Jahr 2010 und den aktuellen Stand des Bebauungsplanverfahrens für das Wohngebiet Kalte Leite. Außerdem sprechen die Ausschussmitglieder über den Verkehrsknotenpunkt zwischen Gottlieb-Keim-Straße und Wolfsbacher Straße. Hier könnte es, aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens, zu der Errichtung eines Kreisverkehrs oder einer Ampelanlage kommen.