medi bayreuth vs. Brose Bamberg: Das sagt Raoul Korner

Zuletzt aktualisiert am

Heute Abend steht für medi bayreuth das letzte Heimspiel der Saison an. Die Heroes of Tomorrow erwarten im Oberfrankenderby den amtierenden deutschen Pokalsieger Brose Bamberg. Das Aufeinandertreffen der beiden oberfränkischen Lokalrivalen ist bereits der 78. Vergleich auf Erstliganiveau.

Das sagt medi-Coach Raoul Korner:

Raoul Korner. Foto: medi bayreuth

Ich glaube, dass wir alle etwas gutzumachen haben aus dem letzten Auftritt hier. Meine große Hoffnung für das Derby gegen Bamberg ist, dass wir kämpfen und die Energie aufs Parkett bringen, die wir ja eigentlich auch als Grundvoraussetzung von uns selbst erwarten. Es wäre schön, wenn wir uns in unserem letzten Heimspiel dieser Saison nochmals anständig von unseren Fans verabschieden könnten, die das so etwas von verdient hätten.

Ich hätte Steve Wachalski in diesem Derby extrem gerne noch einmal gebracht, aber leider hat uns sein Rücken nach dem Training [vorgestern] nochmals eine Strich durch die Rechnung gemacht.

Lesen Sie auch:

medi gegen Bamberg: Derbysieg ist wie Meisterschaft!