Polizeibericht

Beim Driften: Fahranfänger rast in Betonwürfel

Am Samstagabend gegen 22 Uhr fuhr ein 18-jähriger aus Schwarzenbach mit seinem VW Polo auf dem Parkplatz der Hofer Freiheitshalle herum. Dabei versuchte sich der junge Mann in Fahrübungen. Als er um eine Kurve driften wollte geriet sein Pkw außer Kontrolle. Er kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Danach krachte er in zwei Betonwürfel.

Hierbei wurde der Pkw im Frontbereich stark beschädigt. Auch das Verkehrszeichen und die Betonwürfel wurden beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von mindestens 5.000 Euro. Der 18-Jährige muss jetzt mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen.