Anzeige

Polizeibericht

Betrunkene Frau beschimpft Polizisten und kratzt Beamten ins Gesicht

Am Sonntagabend (1.3.2020) ist ein Streit zwischen zwei Eheleuten eskaliert. Als die Polizei dazu kam, geriet die Situation noch mehr außer Kontrolle.

Betrunkene Frau kratzt Polizisten ins Gesicht

Gegen 19:20 Uhr kam es am Sonntagabend in der Längenauer Straße in Selb zu einem Streit eines Ehepaares. Zeugen verständigten die Polizei Marktredwitz. Die Beamten wollten vor Ort dann den Streit zwischen den Eheleuten schlichten. Dabei gab sich die 40-jährige Ehefrau uneinsichtig. Sie wurde hierbei den Polizisten gegenüber handgreiflich und beschimpfte sie. Dabei verletzte sich ein Beamter, da die Frau ihm mitten ins Gesicht kratzte.

Mit 1,6 Promille Polizisten angegriffen

Die Polizisten führten einen Alkoholtest bei der Frau durch. Dieser ergab 1,6 Promille. Die Dame wurde dann in Gewahrsam genommen und anschließend ins Bezirkskrankenhaus Rehau eingeliefert. Die Polizei ermittelt nun wegen dem tätlichen Angriff auf einen Vollstreckungsbeamten.

Am Sonntag wollte sich eine vermisste Jugendliche nach Tschechien absetzten.