Anzeige

Polizeibericht

Betrunkener am Einkaufszentrum will alle abstechen

Am Mittwochnachmittag (15.01.2020) hatte sich am Kösseine-Einkaufs-Center (KEC) in Marktredwitz die örtliche Trinkerszene versammelt. Aus bisher unerfindlichen Gründen bedrohte ein amtsbekannter 63-Jähriger dabei einen 32-jährigen Saufkumpanen mit seinem gezogenen Taschenmesser.

Zu voll um alle abzustechen

Der 63-Jährige konnte sich aber, aufgrund seines hohen Alkoholkonsums, nicht mehr auf den Beinen halten und stürzte zu Boden. Dabei drohte er allen Anwesenden sie abzustechen. Noch im Liegen versuchte er mit seinen Gehhilfen nach den Umstehenden zu Schlagen.

Wegen seiner übermäßigen Alkoholisierung kam er schließlich ins Krankenhaus. Einen Alkotest konnte er in dem Zustand nicht ausführen. Er wird wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung angezeigt.

Ein Mann hat einen E-Bike-Fahrer vor einem Auto gewarnt. Der Radfahrer bremste und knallte mit dem Kopf auf die Straße.