Anzeige

Polizeibericht

Bikini-Dieb in Therme unterwegs

Ein Bikini-Dieb hat am Dienstag sein Unwesen im Saunabereich der Therme in Bad Steben getrieben. In Berg haben Diebe 100 Festmeter gestohlen. Das und mehr gibt’s hier in den Kurznachrichten der Polizei.

Bikini-Dieb in der Therme

Ein dreister Diebstahl ereignete sich Dienstag zwischen 16 Uhr und 20 Uhr im Saunabereich der Therme in Bad Steben. Dort entwendete eine unbekannte Person gleich zwei Bikiniunterteile im Vorraum der Sauna. Die Polizeiinspektion Naila bittet um Hinweise.

Holz gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter entwendete in der Zeit vom 25. Juni 2019 bis zum 18. Dezember 2019 in Berg von einem angemieteten Lagerplatz Holz. Insgesamt waren es 100 Festmeter. Das Holz war am alten Autohof in der Hofer Straße 100 gelagert. Die Polizei Naila sucht Zeugen.

Über 100 Temposünder

Zehn Stunden lang hat die Verkehrspolizei am Dienstag die Geschwindigkeit auf der B303 bei Tröstau überwacht. Von den gut 1.600 Fahrzeugen, die die Messstelle passierten, mussten 124 beanstandet werden. 90 kommen mit einer Verwarnung davon, 34 müssen mit einer Anzeige und Punkten in Flensburg rechnen. Der Schnellste war mit 133 bei zulässigen 100 Stundenkilometern unterwegs.

Bei Pegnitz kam es am Dienstagabend auf der A9 zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.