Anzeige


Nachrichten

Björn Höcke von der AfD in Kulmbach: Hunderte wollen Protestieren

Björn Höcke von der AfD kommt für den Wahlkampf nach Kulmbach. Am Freitag (14.2.2020) kommt der AfD-Politiker in die oberfränkische Stadt. Schon kurz nach dieser Meldung kam von vielen Kulmbachern Protest: Nun gibt es am Freitag auch eine Protestaktion. “Von 17 bis 21 Uhr ist sie angemeldet”, weiß ein Sprecher der Stadt Kulmbach.

Protest gegen AfD-Politiker Björn Höcke

“So etwa zehn Gruppierungen” sollen an der Protestaktion am Freitag teilnehmen. Dabei finden sie sich auf dem EKU-Platz in Kulmbach ein. Björn Höcke tritt nämlich bei der Wahlveranstaltung in der Kulmbacher Stadthalle auf.

Unter den Protestierenden seien christliche Vereine, verschiedene Stadtratsfraktionen und weitere Vereine, sagt ein Sprecher der Stadt Kulmbach. Ein evangelische Gottesdienst in der Spitalkirche wurde sogar wegen den Protesten abgesagt.

Die Stadt Kulmbach wird wegen der Protestaktion jedoch keine Straßen sperren. “Die Polizei ist eingebunden und hat schon einen Einsatzplan”, sagt ein Sprecher der Stadt.

Björn Höcke von der AfD

Björn Höcke ist Vorsitzender der Thüringer AfD und Sprecher der Landtagsfraktion. Er gilt als Rechtsausleger seiner Partei. Er ist Gründer des rechtsnationalen “Flügels” der AfD, der vom Verfassungsschutz als Verdachtsfall im Bereich Rechtsextremismus eingestuft wird.