Polizeibericht

Blick aufs Handy fordert Zusammenstoß

Bad Berneck – Am Sonntag ist es gegen 12.45 Uhr auf der Straße zwischen Neudorf und Doebitsch zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 21-jährigen Radfahrer aus dem Gemeindebereich Goldkronach und einem 73-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Gemeindebereich Himmelkron gekommen.

Der Fahrradfahrer befuhr die Ortsverbindungsstraße von Neudorf in Richtung Doebitsch. Etwa 800 Meter nach Neudorf bediente er ein Handy und geriet dabei in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit dem entgegenkommenden 73-jährigen Autofahrer zusammen. Der Fahrradfahrer stürzte vom Fahrrad, verletzte sich dabei aber glücklicherweise nur leicht. Der Autofahrer und seine Beifahrerin erlitten keine Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 2.000 Euro.