Polizeibericht

Blutspuren nach Einbruch in Supermarkt

Kurz nach Mitternacht ist in der Nacht auf Sonntag ein Einbruch in die Bäckerei des REWE-Supermarktes in Mistelgau gemeldet worden.

Mehrere Streifen stellten vor Ort fest, dass zwei Scheiben der Bäckereifiliale eingeschlagen waren. Die Beamten konnten vor Ort aber aber keine Täter mehr antreffen. In den angrenzenden Supermarkt selbst scheinen die Täter nicht vorgedrungen zu sein. Da vor Ort Blutspuren festgestellt wurden, wurden diese durch die Kriminalpolizei Bayreuth  gesichert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei unter 0921/506-2230.