Anzeige


Polizeibericht

BMW fährt Fußgänger um – Rentner verletzt sich bei Unfall

Zu einem Unfall mit einem verletzten Fußgänger kam es am Donnerstag (23. Januar 2020) in der Marienstraße in Hof. Außerdem musste die Polizei auf die Raststätte an der A9 bei Bayreuth. Dort hat ein mutmaßlicher Reichsbürger einen Polizisten verletzt.

Fußgänger in Hof angefahren

Gegen 17 Uhr fuhr ein 25-Jähriger aus Hof auf der Marienstraße in Richtung Q-Bogen und wollte nach links in die Friedrichstraße abbiegen. Dabei übersah er nach Angaben der Polizei einen 76-jährigen Fußgänger, der zur selben Zeit die Fußgängerfurt an der Friedrichstraße überquerte.

Der Hofer erfasste den Rentner mit seinem BMW. Der Fußgänger verletzte sich dabei leicht und wurde zur weiteren Behandlung ins Sana Klinikum Hof gebracht. Am Fahrzeug entstand Schaden von etwa 1.500 Euro.