Zuletzt aktualisiert am

Ausflug

Das sind die schönsten Ausflugsziele im Fichtelgebirge

Das Fichtelgebirge – anerkannt als eine der schönsten Ausflugsgegenden Deutschlands. Das bt hat die besten Ausflugsziele in der Region gesammelt.

Mit dem Fichtelgebirge ist die Region um Bayreuth mit einer der schönsten Ausflugsgegenden Deutschlands gesegnet. Im Folgenden sind die interessantesten und schönsten Sehenswürdigkeiten auf einen Blick aufgelistet.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth - Werbeaktion 2022/01

Auch die Fränkische Schweiz geizt nicht mit schönen Ausflugszielen.

Spaß und Verpflegung am Fichtelsee

Am Fichtelsee kommen alle auf ihre Kosten. Der See liegt in der Gemeinde Fichtelberg und ist mittlerweile ein beliebtes Naherholungsgebiet mit vielen Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt. Tretbootfahren, Schwimmen, auf der Liegewiese liegen – für alles ist gesorgt. Auch der idyllische Rundweg um den See ist immer einen Gang wert. Danach gibt es dann einen Kaffee im direkt am See gelegenen Gasthaus.

Kultur im Fichtelgebirge auf der Luisenburg

Auch der kulturelle Anspruch kommt im Fichtelgebirge im Sommer natürlich nicht zu kurz. Die Luisenburg in Wunsiedel ist das älteste Freilichttheater Deutschlands und behaust jedes Jahr die Luisenburg-Festspiele mit zahlreichen Theater- und Musicalaufführungen. Bis Anfang September werden hier noch nachmittag- und abendfüllende Aufführungen stattfinden. Eine Bühne, bei der man mindestens einmal im Publikum gesessen haben sollte.

Eindrucksvoll: das Felsenlabyrinth Luisenburg

Neben der Freilichtbühne sollte auch das anliegende Felsenlabyrinth Luisenburg nicht vergessen werden. Das größte Felsenlabyrinth in Europa hat eine Menge großer Granitsteinformationen, Höhlen und Schluchten zu bieten, die eindrucksvoller nicht sein könnten. Seit 2006 ist das Labyrinth sogar aufgenommen in die 77 ausgezeichneten Nationalen Geotope Deutschlands und erfreut sich schon lange großer Beliebtheit – auch bei Kindern, die an der Krabbelei und Kletterei in den Felsen viel Spaß haben.

Tierische Unterhaltung im Wildpark Mehlmeisel

Ein besonderes Erlebnis bekommt man im Wildpark Mehlmeisel, südlich von Fichtelberg. In dem Wildpark gibt es viele verschiedene Tiere zu beobachten – Wildkatzen, Luchse, Vögel, ein Wildschwein-Bad und es gibt sogar einen Streichelzoo. Und: Seit Mitte Juli finden wieder die täglichen Führungen mit Fütterung statt (immer um 14 Uhr und 16:30 Uhr). Auch E-Bikes für die schnellere Fortbewegung stehen zur Leihe zur Verfügung.

Wandern auf den Waldstein

Im Fichtelgebirge kommt man an einer guten Wanderung nicht vorbei. Östlich vom kleinen Markt Zell im Landkreis Hof gelegen findet man den Großen Waldstein, ein beliebtes Ziel für Wanderer mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Zwei Burgruinen und Felsformationen wie „Die Schüssel“ oder der „Teufelstisch“ können bei einer Begehung des Waldsteins betrachtet werden.

Auch der denkmalgeschützte „Bärenfang“, ein Gebäude in das Bären getrieben und gefangen halten wurden, liegt hier, und ist deutschlandweit das einzige seiner Art. Natürlich wartet auf dem Gipfel das Waldsteinhaus mit einer deftigen Mahlzeit für fleißige Wanderer.

Für richtig schönes Wetter: der Weißenstädter See

Am Weißenstädter See im Landkreis Wunsiedel kann man bei schönem Wetter auch den ganzen Tag verbringen. Schöne Liegewiesen, kleine Sandstrände und ein Spielplatz für die Kinder bilden eine tolle Location zum Entspannen an heißen Tagen. Auch für Verpflegung ist mit diversen Kiosks und dem Restaurant Seestern gesorgt. Das Essen kann man sich vorher natürlich noch verdient machen mit einem Spaziergang um den See.

Bayreuther Tagblatt - Michael Kind

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Michael Kind