Zuletzt aktualisiert am

Tiere

Das sind die schönsten Tierparks und Zoos in der Nähe von Bayreuth

In Oberfranken gibt es mehrere Tierparks und Gehege. Einige sind nicht weit von Bayreuth entfernt. Hier stellen wir lohnenswerte Ziele vor.

Tierparks und Zoos sind immer einen Ausflug wert. Nicht nur für Kinder. Auch Erwachsene können sich in den Bann der Tiere ziehen lassen.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth - Werbeaktion 2022/01

Das bt stellt einige Tierparks und Zoos in der näheren Umgebung vor. Mit dem Auto sind sie in kurzer Zeit zu erreichen.

Die schönsten Wildparks und Zoos in der Nähe von Bayreuth

Wildtiere, die man in freier Natur selten oder nie zu Gesicht bekommt, kann man in verschiedenen Parks in der Umgebung von Bayreuth besuchen. Von Schildkröten über Affen bis hin zu Luchs, Elch und Co. In diesen Tierparks sind sie zu Hause. Auch ohne Tiere gibt es tolle Ausflugsziele für den Ein-Tages-Urlaub von Bayreuth aus. Hier geht es zu interessanten Tipps.

Wildpark Waldhaus Mehlmeisel im Landkreis Bayreuth

Seit 2005 gibt es im Fichtelgebirge eine tierische Attraktion: den Wildpark Waldhaus Mehlmeisel. Vor dem Besuch im Wildpark stimmt das Waldhaus große und kleine Besucher auf die Tiere ein. Mit allen Sinnen erfährt man etwas über seine Bewohner.  Ein Rundweg führt anschließend durch das Tierfreigelände. Vorbei am Streichelzoo, aber auch an Luchs und Wildschwein, lernt man viel über die Bewohner des Wildparks. Weitere Infos gibt es unter www.waldhaus-mehlmeisel.de.

Zoo Hof: Über 100 Tierarten entdecken

Der Zoo Hof ist ideal für alle Tierfreunde, die noch nicht ganz so weit laufen wollen oder können. Auf kompakter Fläche vereint er über 100 Tierarten. Zusammen mit dem angrenzenden Botanischen Garten ist der Zoo Hof Teil des Stadtparks Theresienstein.

Wenn man in Bayreuth Lust hat, kleine Gibbonaffen, Schildkröten oder Kängurus zu sehen, dann muss man nicht weit reisen. Kleine Entdecker, die hoch hinaus wollen, sind auf dem Abenteuerspielplatz mit Riesenbaumhaus und Rutsche bestens aufgehoben. Weitere Infos gibt es unter www.zoo-hof.de.

Wildpark Hundshaupten

Eingebettet in ein malerisches Tal in der Fränkischen Schweiz liegt der Wildpark Hundshaupten. Von Bayreuth gerade mal eine knappe Stunde entfernt kann man dort fast 40 Tierarten erleben. In der hügeligen Parklandschaft kann man auf drei Wegrouten kleine wie größere Tiere kennenlernen. Von Zwergschwein und Zwergkaninchen bis hin zu Rentier, Elch und Wolf ist der Wildpark Hundshaupten das Zuhause von heimischen und seltenen Tieren gleichermaßen. Der Wildpark stellt sich vor unter www.wildpark-hundshaupten.de.

Greifvogel- und Eulenpark auf Burg Rabenstein

Direkt an der Burg Rabenstein in Ahorntal befindet sich der Greifvogel- und Eulenpark. Nach dem Wildpark Hundshaupten ist er die zweitgrößte zoologische Einrichtung in der Fränkischen Schweiz. Falkner und Falknerinnen begeistern die Besucher regelmäßig mit Flugshows der Vögel. Vom nur 30 Zentimeter großen Waldkauz bis zum Geier mit einer Flügelspannweite mit bis zu drei Meter gibt es viele Tiere zu bestaunen. Weitere Infos unter www.falknerei-rabenstein.de.