Zuletzt aktualisiert am

Spende

Große Spende der Bayreuther Apothekengemeinschaft

Die Bayreuther Apothekengemeinschaft hat dem Verein Lebenswerk Bayreuth über 30.000 Euro gespendet. 

Über 30.000 Euro kamen bei der Spendenaktion der Mitglieder der Bayreuther Apothekengemeinschaft für den Verein Lebenswerk zusammen. Der Erlös stammt aus den verschiedenen Corona-Aktionen der Apotheken.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Bayreuther Apothekengemeinschaft spendet über 30.000 Euro an Verein Lebenswerk

Seit Januar 2021 sammelten die sieben Apotheken der Bayreuther Apothekengemeinschaft Spenden für das Lebenswerk. Mit den Einnahmen durch den Verkauf von FFP2-Masken und den Testzentren wurden so innerhalb von wenigen Monaten 31.000 Euro gesammelt. „Es war eine tolle Aktion. Die Menschen haben super mitgemacht und das Schöne ist, dass es denjenigen zugute kommt, die es wirklich brauchen“, zeigte sich Wolfgang Bauer, Inhaber der Bayreuther Apothekengemeinschaft, stolz.

Mit dem Lebenswerk habe man eine Einrichtung gefunden, die viele Leute anspricht. „Dadurch, dass wir Apotheken in Stadt und Landkreis haben, war es uns wichtig, ein Projekt zu finden, zu dem alle einen Bezug haben. Die aktuelle Lage durch den Brand im Lebenswerk hat das natürlich noch verstärkt“, erklärt Bauer die Wahl des Spendenziels.

„So eine Summe habe ich noch nie erlebt“

Nach dem verheerenden Brand der Lebenswerk-Werkstatt im August 2020 und der Corona-Lage konnten viele Mitarbeiter ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen. Man hoffe jetzt allerdings, dass das Lebenswerk zeitnah wieder aufgebaut werde und man zur Normalität zurückkehren könne, so Karlheinz Schuder, 1. Vorsitzender des Vereins Freunde und Förderer Lebenswerk Bayreuth. „Diese Spende versetzt uns in die Lage, nicht bei jeder Ausgabe sofort mit Sorge auf den Kontostand blicken zu müssen“, erklärte Schuder dankbar. Auch Birgit Richter, die Leiterin der Werkstatt, zeigte sich beeindruckt von der großen Spende: „So eine Summe habe ich noch nie erlebt“.

In Zusammenarbeit mit der Werkstattleitung wird der Verein Lebenswerk das Geld für Sachen ausgeben, für die sonst niemand aufkäme. Geplant sind unter anderem der Wiederaufbau einer Bibliothek und eine neue Café- und Leseecke. Aber auch der Chor „Frieden“, die Sunshine-Band und die Fußballgruppe sollen mit den Spenden unterstützt werden.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion