Zuletzt aktualisiert am

Wohnen

Rustikale Deko für das Schlafzimmer – Stil und Komfort

Ein rustikaler, naturverbundener Touch kann mehr Ruhe und Wohlbefinden in den Raum bringen und die Momente der Entspannung unterstützen.

Vorbei sind die Zeiten, in denen das rustikale Schlafzimmer ein Stil war, der nur in Landhäusern verwendet wurde. Heutzutage können wir mit etwas Kreativität einen Raum voller Persönlichkeit und Komfort schaffen, der mit rudimentären Elementen für die nötige Wärme sorgt, unabhängig davon, wo Sie wohnen.

Per Definition ist rustikal alles, was ungeschliffen ist, was kein Finish hat, also ein raues Aussehen hat. Es kann aber auch als alles definiert werden, was auf das Landleben und ein naturnahes Leben verweist.

Das ist es, wofür der rustikale Stil steht: Natur, natürliche Elemente, einfaches und unkompliziertes Leben. Daher muss die rustikale Dekoration diese Eigenschaften respektieren. Verwenden Sie natürliche Materialien wie Holz, Steine, Lehmziegel, Stroh, Baumwoll- und Leinenstoffe, Pflanzen, Blumen und natürlich auch Farben.

Die Wahl der rustikalen Schlafzimmermöbel muss gut durchdacht und geplant sein, um dem Raum den nötigen Hauch von Komfort und Raffinesse zu verleihen, aber man muss sehr vorsichtig sein, es nicht zu übertreiben. Schließlich kann die Mischung von bemerkenswerten Stilen wie dem rustikalen mit einigen schlichteren Dekorationsobjekten diesem wichtigen Raum des Hauses noch mehr Schönheit verleihen.

Liebe zum Detail

Es gibt Merkmale, die im Wesentlichen rustikal sind und gerade deshalb in einem Raum mit diesem Stil nicht fehlen dürfen.

Holz: Wenn man über rustikale Dekoration spricht, ist eines der ersten Dinge, die einem einfallen, die Verwendung von Holz. Und das nicht ohne Grund. Das Material verkörpert die Essenz dieses Stils wie kein anderes.

Aber es ist nicht notwendig, in ein edles Holzbett aus einer vergangenen Epoche zu investieren, um den gewünschten ästhetischen Effekt zu erzielen. Oftmals reicht ein einfaches Kopfteil aus Palettenholz aus. Neben dem Bett kann Holz auch für Schränke, Kommoden, Fußböden, Decken, Türen, Fenster, Kronleuchter, Spiegelrahmen und sogar Jalousien verwendet werden.

Achten Sie jedoch darauf, es nicht zu übertreiben und den Raum optisch zu überladen, denn Holz hat einen starken visuellen Reiz. Im Zweifelsfall sollten Sie sich an das Konzept weniger ist mehr halten.

Obwohl Holz das wichtigste Element bei der Dekoration eines rustikalen Schlafzimmers ist, können Sie auch auf die Kombination mit anderen Elementen, wie z.B. Stroh, zählen. Dieses einfache und preiswerte Material ist eine Wohltat für die Augen und das Herz. Sie können auf Lampen, Körbe und sogar Möbel wie Sessel und Stühle aus Rattan setzen.

Neben Weidengeflecht können Sie auch in Materialien aus Rohkeramik und Schmiedeeisen investieren, zum Beispiel. Stoffe sind ein weiterer wichtiger Bestandteil der rustikalen Dekoration, und in diesem Fall können Sie Naturfasern wie Baumwolle und Leinen verwenden.

Deko-Tipps

Oft sind rustikale Stilelemente eine Herausforderung für die modernen, minimalistischen Räume, die es schon seit Langem gibt. Er verzichtet auf klare Linien, passende Akzentteile und raffinierte Möbel und setzt stattdessen auf das Alte, Altmodische und Zeitlose.

Integrieren Sie ein paar Schlüsselstücke

Ein gut dekoriertes Schlafzimmer zeigt, dass es nur ein paar wenige Gegenstände braucht, um einen Raum dem rustikalen Stil näherzubringen. Rohe Holztüren und ein eiserner Kronleuchter passen gut zu Holzdecken, weißen Wänden und Bettwäsche in kühlen Farben.

Materialien mischen

Eine Kombination aus Rustikalität und Boho kann eine gute Option sein, die einen Mix aus Materialien, Stoffen und warmen, rostigen Farben zusammen mit rohem Holz zeigt.

Rustikale Tapete

Wenn Sie nicht mit freiliegenden Ziegelsteinen arbeiten möchten oder können, können Sie das rustikale Schlafzimmer mit Tapeten dekorieren, die Zeichnungen von Blumen, Pflanzen und anderen Elementen der Natur zeigen. Idealerweise sollte das Kunstwerk holzige und eher natürliche Farben haben.

Teppiche, Vorhänge und Kissen

Die Teppiche, Vorhänge und Kissen sind das Sahnehäubchen auf der rustikalen Schlafzimmerdekoration und hauptverantwortlich für das einladende und gemütliche Gefühl, das dieser Stil vermittelt. Wählen Sie Stoffe aus Naturfasern, leicht, fließend und in neutralen und erdigen Tönen. Bei den Vorhängen lohnt es sich, auf Stoffe wie Leinen und Voile zu setzen. Kissen mit gestrickten Wollbezügen zum Beispiel bringen Schönheit und Komfort in den Raum.

Beleuchtung

Es ist unmöglich, über eine rustikale Schlafzimmereinrichtung zu sprechen, ohne an die Beleuchtung zu denken. Zunächst einmal ist es wichtig, die Bedeutung des natürlichen Lichts hervorzuheben, denn das Prinzip dieser Art von Dekoration ist es, die Natur ins Haus zu holen, und die Sonne ist etwas sehr Natürliches, seien wir ehrlich.

Ebenso wichtig ist es, die künstliche Beleuchtung zu planen, die in diesem Fall indirekt sein und den ganzen Komfort bieten sollte, den der rustikale Stil erfordert. Investieren Sie daher in Hängelampen, LED-Leisten unter den Möbeln und Richtstrahler und denken Sie daran, dass gelbes Licht der beste Freund der rustikalen Dekoration ist.

Was Sie bei einer rustikalen Dekoration vermeiden sollten

Genauso wichtig wie zu wissen, was man verwenden sollte, ist es auch zu wissen, was man bei einer rustikalen Dekoration nicht verwenden sollte.

  • Vermeiden Sie Farben mit glasierten und glänzenden Oberflächen, sie passen definitiv nicht zu dem rustikalen Vorschlag.
  • Das Gleiche gilt für Metallic-Töne, wie zum Beispiel Silber.
  • Lackierte Möbel sollten ebenfalls vermieden werden.
  • Vergessen Sie die Idee, weiße Lichter in einem rustikalen Schlafzimmer zu verwenden, sie verderben die Stimmung.
  • Verwenden Sie keine Möbel mit scharfen Ecken und Formen. Bevorzugen Sie solche mit einer geschwungenen, organischen Form, die an die Formen der Natur erinnert.
  • Geometrische und abstrakte Drucke und Bilder sollten ebenfalls vermieden werden. Bevorzugen Sie stattdessen solche, die sich auf die Natur beziehen, wie z.B. Landschaften.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie verschiedene Holztöne verwenden. Versuchen Sie, im gleichen Farbton zu bleiben, um Harmonie zu schaffen.

Doppelschlafzimmer

Für die Dekoration des rustikalen Doppelzimmers ist es wichtig, dass Sie beide an der Auswahl der Elemente beteiligt sind, denn schließlich wird die Umgebung gemeinsam genutzt.

Kinderzimmer

Dies ist ein guter Tipp für Eltern, die sich von den Standardfarben und -figuren lösen möchten, bei denen Rosa für Mädchen und Blau für Jungen steht. Der rustikale Stil hilft auch dabei, von klein auf die Integration und Beziehung zur Natur zu vermitteln.

Um ein rustikales Kinderzimmer einzurichten, setzen Sie auf Massivholz- oder Abbruchholzmöbel. Um mit dem Holzboden zu harmonieren, bevorzugen Sie helle, fließende Stoffe und helle, neutrale Farben für Vorhänge und Bettwäsche.

Tipp: Schätzen Sie handgefertigtes Spielzeug. Diese Art von Spielzeug bietet nicht nur eine viel reichere sensorische Erfahrung für Kinder, sondern passt auch hervorragend zur rustikalen Schlafzimmerdekoration.