Magazin/Sport

Anspruchsvolles Workout für Zuhause

Zur Zeit ist Spazierengehen und Joggen erlaubt, doch das ersetzt kein richtiges Training im Fitnessstudio. Personal Trainerin Susi Geis hat ein paar Übungen für ein anspruchsvolles Home-Workout zusammengestellt.

Das Leben der Menschen in Deutschland ist durch Regelungen und Beschränkungen in Zeiten des Coronavirus stark eingeschränkt. In Bayern gelten Ausgansbeschränkungen. Auch Fitnesscenter, Spiel- und Sportplätze sind geschlossen oder gesperrt. So dürfen Bürger in Deutschland zwar noch Spazierengehen und Joggen, doch das ersetzt kein richtiges Workout im Fitnessstudio. Personal Trainerin Susi Geis aus Bayreuth hat ein paar Übungen für ein anspruchsvolles Home-Workout zusammengestellt.

Zuhause fit bleiben

Wer es gewohnt ist, mehrmals pro Woche ins Fitnessstudio zu gehen, dem reicht Spazierengehen nicht als Ersatz um fit zu bleiben. Ein anspruchsvolles Workout ist jedoch auch Zuhause ohne teure Fitnessgeräte möglich. “Alles was man braucht ist eine Matte, ein Handtuch, etwas zu trinken und vielleicht leichte Gewichte wie zwei Wasserflaschen”, sagt Susi Geis. Und sie muss es wissen: 2019 holte die Bayreutherin in Griechenland die Vize-Weltmeisterschaft.

Susis Fitnesstraining für Zuhause besteht aus fünf verschiedenen Übungen die je achtmal wiederholt werden müssen. “Das anspruchsvolle Workout ist für alle, deren Fitnessstudio geschlossen ist und denen die Decke auf den Kopf fällt”, sagt Geis. Das Training könne drei bis sechsmal die Woche durchgeführt werden, egal an welchen Tagen. Aber an einem Tag in der Woche sollte sich der Körper auf jeden Fall erholen.

Für jeden, dem das folgende Workout zu schwer ist, hat Susi auch eine leichtere Version vorgestellt. 

Erste Trainingseinheit

Die Bayreutherin verrät auch, wie man überschüssige Feiertagskilos schnell wieder los wird. 

Nächstes Workout

Damit nicht immer die selben Übungen gemacht werden müssen, besteht die nächste Trainingseinheit aus fünf anderen Übungen.

Susi Geis hat schon Titel im Bodybuilding gewonnen. 

Fünf neue Übungen

Die dritte Übungseinheit besteht aus fünf Übungen mit insgesamt 75 Wiederholungen die achtmal durchgeführt werden sollen. Für Fitnesstrainerin Susi Geis ist es wichtig, im Anschluss an jede Übungseinheit eine Trinkpause einzulegen, bevor die nächste startet.

Bayreuther Tagblatt - Katharina Adler

 bt-Redakteurin Online/Multimedia
Katharina Adler