Zuletzt aktualisiert am

Fun Run

Brauerei Maisel will beim 2. digitalen FunRun 50.000 Euro für einen guten Zweck sammeln

Auch 2021 muss der Maisel’s FunRun aufgrund der anhaltenden Corona-Situation digital stattfinden. In diesem Jahr gehen die Einnahmen des Spendenlaufs an die Laureus Sport for Good Stiftung. 

Auch in diesem Jahr findet der Maisel’s FunRun in Bayreuth aufgrund der anhaltenden Corona-Situation digital statt. 2020 wurde die digitale Variante erstmals ins Leben gerufen. Der Erlös des Spendenlaufs ging dabei an das Bayerische Rote Kreuz. 

Anzeige

Zweiter digitaler FunRun in Bayreuth: Laufen für einen guten Zweck

Aufgrund des Coronavirus und der damit verbundenen Beschränkungen musste der komplett ausgebuchte FunRun schon 2020 abgesagt werden. Als Alternative hatte das Team der Brauerei Gebr. Maisel dann das erste digitale Spenden-Laufevent organisiert. Dabei wurden von den Laufbegeisterten im letzten Jahr über 10.000 Euro Spenden zusammengetragen.

Spendenlauf für die Laureus Stiftung

Auch 2021 ruft die Brauerei Gebr. Maisel dazu auf, am digitalen Maisel’s FunRun teilzunehmen und möglichst viele Kilometer für einen guten Zweck zu erlaufen. Die Einnahmen aus dem Spendenlauf am Sonntag, 9. Mai 2021, gehen diesmal an die Laureus Sport for Good Stiftung. Nach über 10.000 Euro Spendeneinnahmen im Vorjahr, ist das Wunschziel der Maisel’s Brauerei dieses Jahr eine Spendensumme von 50.000 Euro, 5.000 aktive Läufer und 100.000 Kilometer.

So funktioniert der digitale FunRun

Mitmachen ist ganz einfach. Am 9.5. zwischen 8 und 20 Uhr geht man auf seiner persönlichen Lieblingsstrecke laufen und trackt die Strecke per App. Nachdem man die Runde beendet hat, macht man einen Screenshot der App und lädt es gemeinsam mit einem Maisel-Selfie in die Facebook-Veranstaltung der Fun Runs 2021 oder postet es auf Instagram mit dem Hashtag #funrun2021 und der Verlinkung @maisel_aktiv.

Wichtig dabei ist, dass die Marke Maisel, der Kilometerstand, das Datum und die Uhrzeit klar zu sehen sind. Das Team der Brauerei Gebr. Maisel trägt dann alle gelaufenen Kilometer zusammen und hält seine Follower über den ganzen Tag mit einem Spendenbarometer auf dem aktuellen Stand. Für jeden gelaufenen Kilometer spendet die Brauerei Gebr. Maisel dann 50 Cent an den guten Zweck.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion