Fasching: Prinz oder Prinzessin, wer wird häufiger geküsst?

Die Faschingszeit ist in vollem Gange. Die Bayreuther Hexen stellen in diesem Jahr ein Prinzenpaar in Bayreuth. Kai Fischer und Sarah Müller haben sich zum Faschingstreiben einem besonderen Experiment gestellt.

Für die diesjährige Session haben sich die beiden extra zwei Klickzähler organisiert. Mit diesen “Kusszählern”, wie sie sie nennen, dokumentiert das Paar seit Ende Oktober, wie viele Küsschen jeder von beiden abstaubt. 1000 Knutscher sollen es bis Aschermittwoch werden.

Ein Präsident macht die 1000 komplett

Faschingsprinzessin Sarah I. hat diese Marke schon lange vor Ablauf der Faschingszeit geknackt. Die Ehre des 1000. Küsschens erteilte ihr der Präsident der Hollfelder Faschingsgesellschaft, Harald Linß. Das war für die amtierende Prinzessin auch gleichzeitig der bedeutsamste Moment in ihrer Kuss-Sammel-Aktion.

Prinzessin Sarah I. knackt die 1000er Marke mit dem Präsidenten der Hollfelder Faschingsgesellschaft, Harald Linß; Foto: Bayreutherprinzenpaar1819

Prinz Kai I. ist aktuell bei 987 Küsschen. Er hofft zum großen Hexenball am Freitagabend die 1000er Marke zu knacken. Doch auch für den Prinzen gab es während des Küsschen-Sammelns zwei besondere Momente.

Knutscher von einer 100-Jährigen

Das bedeutsamste Küsschen, so erzählt uns Kai I., gab es auf einer Veranstaltung im AWO-Seniorenheim. Hier wurde einer 100-jährigen Bewohnerin ein Orden vom Prinzenpaar verliehen. Dafür gab es von der Dame dann auch ein Dankes-Küsschen. Für den 28-jährigen Prinzen ein besonders schöner Moment.

Lustige Momente dürfen aber – gerade in der Faschingszeit – auch nicht fehlen. Einen solchen erlebte der Bayreuther Faschingsprinz bei einer Veranstaltung mit den Gardetänzerinnen der Main-Nixen.

Als Dank dafür, dass ich die Truppe ankündigte und das Schild trug, gab es von jedem der Mädchen ein Küsschen. Dafür stellten sich alle in eine Reihe. Bald merkte ich aber, dass die Schlange nicht weniger wurde. Einige der Mädchen stellten sich wieder hinten an, um so noch einmal an die Reihe zu kommen.

(Prinz Kai I.)

Wer ebenfalls auf ein Küsschen des Prinzenpaares hofft, der sollte zum traditionellen Faschingsumzug in die Bayreuther Innenstadt kommen. Abmarsch ist um 13 Uhr am Volksfestplatz. Kurze Zeit später wird der Zug Richard-Wagner- und Maxstraße erreichen.