Rein in die Laufschuhe: Anmelden zum DAV-Herbstlauf

Die Laufsaison ist noch nicht zu Ende. Am Samstag, 21. September, veranstaltet die Bayreuther Sektion des Deutschen Alpenvereins ihren mittlerweile 26. Herbstlauf. Der Startschuss fällt um 14.30 Uhr. Mitmachen kann jeder, denn die Teilnehmer haben die Wahl, ob sie die Fünf- oder Zehn-Kilometer-Strecke bestreiten. Auch fünf Kilometer Walking ist erlaubt. Der Weg führt von der Hohen Warte nach Euben.

Parken, duschen und Verpflegung

Die Startnummern werden ab 13.15 Uhr am Start in der Nähe des Pflanzgartens an der Hohen Warte ausgegeben. Die Wettkampfbesprechung findet kurz vor dem Lauf um 14.15 Uhr statt. Die Läufer werden während der Veranstaltung mit Tee, Wasser, alkoholfreiem Bier, Äpfeln und Bananen versorgt. Duschmöglichkeiten bietet das Vereinsheim des TSV Bindlach. Die Siegerehrung findet dann ab 16.30 Uhr in der Gaststätte am Sportplatz des TSV Bindlach statt. Jeder Teilnehmer erhält ein T-Shirt. Die Erstplatzierten der einzelnen Altersklassen bekommen Sachpreise. Auch unter den weiteren Startnummern werden viele Sachpreise verlost. Einzig die Anwesenheit ist dafür erforderlich.

130 Läufer im vergangenen Jahr

Im vergangenen Jahr, dem 130. Jubiläumsjahr der Sektion Bayreuth, gingen mehr als 130 Läufer an den Start. Ob sich in diesem Jahr, dem 150-jährigen Bestehen des Deutschen Alpenvereins, 150 Teilnehmer zusammentrommeln lassen? Anmelden kann man sich bis Freitag, 20. September, über folgendes Onlineformular: https://my.raceresult.com/132259/?lang=de.

Die Startgebühr beträgt zwölf Euro, für Kinder bis zwölf Jahre sechs Euro. Informationen zum Herbstlauf erteilt auch die DAV-Geschäftsstelle unter 0921/4988.