Aktualisiert am

Veranstaltungen

In Pottenstein geht’s wieder los – Veranstaltungen im Überblick

Es hat gedauert, aber ab dem 30.Mai sind Urlaubsreisen mit Übernachtung in Bayern erlaubt. Ab dem Pfingstwochenende werden auch im Felsenstädtchen Pottenstein wieder etliche Veranstaltungen für willkommene Gäste angeboten.

Ab dem 30. Mai 2020 sind Urlaubsreisen mit Übernachtung in Bayern wieder erlaubt. Daher werden ab dem Pfingstwochenende auch in Pottenstein wieder viele Veranstaltungen angeboten. Hier gibt es die aktuellen Lockerungen der Corona-Einschränkungen in Bayern.

  • Am Samstag, 30. Mai startet um 10:30 Uhr eine Führung mit dem Scharfrichter durch Pottenstein
  • am Sonntag, 1. Juni gibt es um 11 Uhr eine historische Stadtführung durch die Altstadt
  • Donnertag, 4. Juni lädt das Tourismusbüro ab 14 Uhr zu einer geführten Wanderung mit Wanderführer Hans Brendel ein, die Gehzeit beträgt circa drei Stunden
  • Freitag, 5. Juni beginnt um 21:30 Uhr die nächste Runde mit dem Pottensteiner Nachtwächter
  • eine kulinarische BierStadtVerFührung steht tags darauf, am Samstag, 6. Juni ab 16 Uhr auf dem Programm
  • ebenfals am 6. Juni um 21:30 Uhr beginnt die Gruselführung durch Pottenstein
  • Sonntag, 7.Juni ab 10.30 Uhr Führung mit dem Scharfrichter; ab 14 Uhr startet eine geführte Wanderung unter dem Motto „Über Berg und Tal für einen guten Zweck“.

Der Treffpunkt sämtlicher Führungen ist vor dem Tourismusbüro am Rathaus. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung erforderlich. Für Scharfrichter-, Stadt-, Nachtwächter- und Gruselführung unter der Telefonnummer 01575/2713310, für die kulinarische BierStadtVerFührung und die Wanderung für einen guten Zweck unter Tel. 09243/70841 oder per Mail (info@pottenstein.de). Die ausführlichen Veranstaltungsbeschreibung (Dauer, Anmeldung und aktuelle Auflagen) sowie alle weiteren Informationen rund um Pottenstein gibt es unter www.pottenstein.de.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion