Zuletzt aktualisiert am

Jugend musiziert

“Jugend musiziert” 2021 – Anmeldungen noch bis 15. November möglich

Am 15. November 2020 endet der Anmeldezeitraum für den 58. Wettbewerb “Jugend musiziert”. 

Am 15. November ist Bewerbungsschluss für den 58. Wettbewerb “Jugend musiziert”. Eingeladen sind alle Kinder und Jugendlichen, die als Solistinnen und Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können auf einer Bühne zeigen möchten, teilt die Stadt Bayreuth mit. “Jugend musiziert” bietet dazu jedes Jahr wechselnde Solo- und Ensemblekategorien an. Je nach Alter und Kategorie dauert das Wettbewerbsvorspiel vor der Jury zwischen sechs und 30 Minuten und beinhaltet Musik verschiedener Epochen.

“Jugend musiziert” 2021 – Anmeldeschluss am 15. November

“Jugend musiziert” möchte zum gemeinsamen Musizieren anregen, Musikerinnen und Musikern eine Bühne für den musikalischen Vergleich miteinander bieten und die Beurteilung durch eine fachkundige Jury ermöglichen. Der Wettbewerb ist diesmal ausgeschrieben für die Solo-Kategorien Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Bass (Pop), „Musical“, Orgel und Besondere Instrumente (Baglama, Hackbrett). Ensembles können in den Kategorien „Duo: Klavier und ein Streichinstrument“, „Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier“, Schlagzeug-Ensemble, Klavier vierhändig und „Besondere Ensembles mit Werken der Klassik, Romantik, Spätromantik und Klassischen Moderne“ teilnehmen.

Neue Kategorie bei “Jugend musiziert”

Neu ist die Kategorie „Jumu open“. In dieser freien Kategorie sind alle Instrumente und Performances möglich, die durch bisherige “Jugend musiziert”-Kategorien nicht abgedeckt sind. Die Musik kann aus Genres stammen, die bisher für “Jugend musiziert” tabu waren und sich mit anderen künstlerischen Sparten wie Tanz, Film oder Malerei verbinden. Weiterführende Informationen zu den Teilnahmebedingungen und zur Anmeldung sind im Internet auf der Website der Musikschule Bayreuth oder unter Jugend musiziert abrufbar.

Regionalwettbewerb Bayreuth/Kulmbach im Januar 2021

Bewerbungsschluss ist der 15. November. Der Wettbewerb “Jugend musiziert” startet dann im Januar nächsten Jahres in mehr als 170 Regionen Deutschlands. Der Regionalwettbewerb Bayreuth/Kulmbach findet am 30./31. Januar in der Städtischen Musikschule Bayreuth statt. Musiziert wird um Punkte und Preise. Wer mitmacht, erhält eine Urkunde, in der die erreichte Punktzahl dokumentiert ist. Wer im Regionalwettbewerb mindestens 23 von maximal 25 Punkten erhalten hat und älter als zehn Jahre ist, wird zur nächsthöheren Wettbewerbsebene weitergeleitet und nimmt im März am Landeswettbewerb in Kempten teil.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion