Kino, Cineplex, Alex Bauer, Neigschaut

“Chaos im Netz”

Donnerstag ist Premierentag. Im Cineplex laufen die neuen Filme an. bt-Filmkritiker Alex Bauer war mit zwei bt-Lesern dort und hat sich für uns den Disneyfilm “Chaos im Netz” angeschaut.

Darum gehts:

 

So hat der Film Stefanie Keil gefallen:

 

So hat der Film Jan Michael Fischer gefallen:

 

Und bt-Filmkritiker Alex Bauer findet:

bt- Kinokritiker Alex Bauer.

Ganze sechs Jahre hat sich Disney für die Fortsetzung von „Ralph reichts“ Zeit gelassen. Nun also kommt mit „Chaos im Netz“ der zweite Teil ins Kino und wird sich am ziemlich erfolgreichen Vorgänger messen müssen. Das kann glücken, denn der Film lohnt sich – zumindest die meiste Zeit. Diesmal machen der muskelbepackte und ziemlich tollpatschige Ralph und die aufgeweckte und abenteuerlustige Vanellope das Internet unsicher, das Disney als riesige Welt inszeniert, durch die die beiden reisen.

Die großen Web-Unternehmen dürfen da nicht fehlen – ob nun Auktionsbörse, Onlinehändler oder Social-Media-Plattform, jeder durfte seinen Namen in den Film packen. Der eine mag sich vielleicht über die Masse an Werbung beschweren, aber mit irgendwelchen Fantasienamen hätte das Ganze wohl nicht funktioniert. Disney packt selbst jedes erdenkliche Franchise mit in den Film. Da dürfen die Marvel-Helden natürlich nicht fehlen, Stormtrooper aus Star Wars patrouillieren durch die Welt und wirklich alle bisherigen Disney-Prinzessinnen geben sich ein Stelldichein inklusive der typischen Gesangseinlagen. Das macht Spaß und weckt auch oft Kindheitserinnerungen an die alten Zeichentrickfilme von Disney.

„Chaos im Netz“ erzählt eine spannende Geschichte von Freundschaft und Zusammenhalt, in der der Witz natürlich nicht zu kurz kommt – viele Gags treffen genau ins Schwarze, also, zumindest beim erwachsenen Publikum. Fraglich ist, ob Kinder auch bei manchen Scherzen mitkommen. Und auch bei der etwas verschachtelten Geschichte könnten Kinder irgendwann den Anschluss verlieren. Dann bleibt aber auf jeden Fall eine bunte und wirklich toll animierte Welt, in der es viel zu entdecken gibt. So kann man auch über die ein oder andere Länge hinwegsehen, mit der der Film zu kämpfen hat.

„Chaos im Netz“ ist auf jeden Fall eine solide Fortsetzung mit einigen Höhen und wenigen Tiefen. Disney gelingt damit wieder einmal Gute-Laune-Kino für die ganze Familie.

4 von 5 Sterne.