Aktualisiert am

Theater

Studiobühne veranstaltet Lockerspiele 2020 in Bayreuth

Die Studiobühne Bayreuth veranstaltet in der Eremitage im Juli und August 2020 die “Lockerspiele”. Dabei legen die Macher den Fokus auf Komik. 

Jetzt ist Theater wieder erlaubt! Die Bayreuther Festspiele 2020 fallen zwar aus, aber die Studiobühne nutzt die Chance der Lockerungen und veranstaltet in diesem besonderen Sommer die „Lockerspiele 2020“!

Studiobühne veranstaltet die Lockerspiele 2020 in Bayreuth

Die Lockerspiele finden natürlich unter strenger Einhaltung der vorgeschriebenen Abstandsregelungen und mit einem durchdachten Hygienekonzept statt, meldet die Studiobühne. Die Veranstaltungen finden dabei an einem neuen Spielort statt: der kleinen romantischen „Bühne am Wasserturm“ in der Eremitage.

„Lockerspiele 2020“ sind eine bunte Szenenfolge der weltgrößten Theaterautoren: Nach dem „Vorspiel auf dem Theater“ aus dem „Faust“ sollen die Zuschauer in die skurrile Welt des Komikerpaares Karl Valentin und Liesl Karlstadt eintauchen. Mit großer Lust am Sprachwitz haben wir viele Szenen in fränkische Mundart übertragen. Es gibt eine Wiederbegegnung mit den beiden Clowns aus „Hamlet“, dem Melancholiker Jacques aus „Wie es euch gefällt“, mit dem berühmten Verführer Don Juan und seinem gewitzten Diener Sganarelle.

Spieldauer: 60 Minuten. Keine Pause.

Anfahrt: Der Eremitagen-Parkplatz ist – trotz Baustelle – von der Eremitagenstraße aus frei befahrbar. Mit dem Stadtbus erreicht man zurzeit die Eremitage am besten mit der Linie 303/ Richtung Seulbitz/ Haltestelle Eremitenhof.

Termine: 18., 23., 25., 28., 31. Juli 2., 4., 5., 8., 13., 14. 18. August jeweils um 20 Uhr


Text: Studiobühne Bayreuth