1. FC Nürnberg FCN Glubb Club Fahne

1. FC Nürnberg: Traditionsmannschaft kommt nach Schreez

Zuletzt aktualisiert am

Am Wochenende findet beim Sportverein Schreez das jährliche Sportfest statt. Highlight in diesem Jahr ist das Aufeinandertreffen der Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg gegen die Heimmannschaft des SV Schreez. Das Spiel beginnt am Samstag, den 1. Juni, um 15:30 Uhr.

Namenhafter Kader

Auch wenn der 1. FC Nürnberg den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga in dieser Saison nicht erreicht hat, ist der Club trotzdem eine Mannschaft mit einer großen Fangemeinde in Oberfranken. Zudem kann der FCN auf eine große Tradition zurückblicken. Mit neun Deutschen Meisterschaften hat der 1. FC Nürnberg die zweitmeisten Titel im deutschen Fußball-Oberhaus sammeln können. Nur der FC Bayern München toppt die Nürnberger in diesem Ranking noch. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die Traditionself des Vereins einige namenhafte Spieler zu bieten hat. Dazu zählen unter anderem Dieter Eckstein, Marek Mintal und Sasa Ciric. Alle drei sind Teil der Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg.

Traditionsglubberer und SpVgg-Trainer Timo Rost nicht am Start

Ebenfalls Teil der Traditionsmannschaft ist Timo Rost, der seit 2018 Coach der SpVgg Bayreuth ist. Rost wechselte 1992 in den Jugendbereich des 1. FC Nürnberg. Bis 1998 blieb er dem Verein treu. Gegen den SV Schreez ist Rost allerdings nicht dabei.

SpVgg-Trainer Timo Rost

Bei der Partie gegen den ASV Neumarkt am Donnerstag war ich mit dabei. Gegen Schreez bin ich leider verhindert. Schade, dass es nicht klappt.

(Timo Rost, Trainer SpVgg und Spieler der Traditionsmannschaft 1. FC Nürnberg)


Mit welcher Aufstellung die Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg anreist ist noch unklar. Anstoß der Partie ist am Samstag, 1. Juni um 15:30 auf dem Sportgelände des SV Schreez.