600 Gäste zum Start: Noch bis Sonntag gibt es Open Air Kino

Zuletzt aktualisiert am

Bayreuths Freiluftkino geht dieses Jahr in die zweite Runde und der Auftakt am Donnerstagabend hätte nicht besser sein können. Rund 600 Filmfans sahen den Kult-Streifen “Little Miss Sunshine” auf dem Stadtparkett.

Foto: Jan Koch

„Wir sind sehr happy, dass pünktlich um 20 Uhr der Himmel über der Spitalkirche aufriss und die Sonne rauskam“, sagt Susanne Knye, Marketing-Leiterin der Stadtwerke Bayreuth. Zwar könne man bei Regen in den Reichshof ausweichen, „wir wollen unsere Filme aber natürlich lieber draußen zeigen“.

Späterer Filmstart zahlt sich aus

Gut kam beim Publikum offenbar die neue Vorführzeit an: Ging es im vergangenen Jahr noch um 19:30 Uhr auf dem Stadtparkett los, zeigen die Stadtwerke die Filme dieses Jahr eine Stunde später. „Wir freuen uns total, dass das geklappt hat, weil so noch mehr Kinostimmung aufkommt“, sagt Knye.

Die weiteren Termine

Am Freitag geht’s weiter mit Joaquin Phoenix als Johnny Cash in ‚Walk the Line‘. Am Samstag  hat der erste afrikanische Comic-Superheld in ‚Black Panther‘ seinen großen Auftritt. Für die Kleinen zeigen die Stadtwerke am Sonntag um 17 Uhr den Animationsstreifen ‚Coco‘. Den Abschluss bildet am Sonntagabend die Gaunerkomödie Ocean’s 8. Der Eintritt für alle Filme ist frei.

Foto: Jan Koch

Freitag, 21. Juni 2019 Walk the Line Start: 20:30 Uhr
Samstag, 22. Juni 2019 Black Panther Start: 20:30 Uhr
Sonntag, 23. Juni 2019 Coco Start: 17:00 Uhr
Sonntag, 23. Juni 2019 Ocean‘s 8 Start: 20:30 Uhr