Das ist neu beim Mainauenlauf 2019

Am Sonntag findet der Mainauenlauf 2019 statt. Das Bayreuther Tagblatt verrät vorab, was dieses Jahr beim zweitgrößten Lauf der Region neu ist.

Der Mainauenlauf 2019

Wie im Vorjahr bietet der Mainauenlauf auch 2019 sechs Wettbewerbe. Die beiden Hauptläufe sind dabei wieder ein 10-Kilometer-Lauf sowie ein Lauf über fünf Kilometer. In diesen Läufen werden auch 2019 wieder die Stadtmeisterschaften ausgetragen. Daneben gibt es einen Kinderlauf über 500 Meter, einen 1.000-Meter-Jugendlauf sowie einen Staffellauf und einen Run für Nordic Walker. Diese werden 2019 eine eigene Startzeit bekommen. Die Organisatoren des Laufs mit der zweithöchsten Teilnehmerzahl der Region ist die MaliCrew e.V. In den letzten Jahren waren zwischen 1.200 und 1.300 Läufer beim Mainauenlauf am Start.

Bei der Endverpflegung setzen die Organisatoren dieses Jahr zum ersten Mal auf Mehrwegbecher. Das soll den Müll an der Strecke reduzieren und für Nachhaltigkeit sorgen. Obendrein werden die Läufer in diesem Jahr mit einem kleinen Gimmick überrascht. Auch aufgrund der hohen Temperaturen sorgt die MaliCrew für ausreichend Verpflegung. Bereits auf der 5-Kilometer-Strecke gibt es drei Verpflegungsstationen, daneben soll auch eine Erfrischungsstation mit einem Wasserschlauch eingerichtet werden. Auch Anwohner werden eingeladen, für Erfrischung zu sorgen.

Lesen Sie auch

Kinderlauf. Foto: Michael Birkhan.

Die Startzeiten

  • Kinderlauf (500 Meter) 9:30 Uhr
  • Jugendlauf (1.000 Meter) 9:45 Uhr
  • 5-Kilometer-Lauf 10:15 Uhr
  • Nordic-Walking-Lauf (5 Kilometer) 10:20 Uhr
  • 10-Kilometer-Lauf: 11:30 Uhr
  • Staffellauf (4 mal 2,5 Kilometer) 11:30 Uhr

Die Strecke

Der Startpunkt liegt im Bereich des grünen Kabinetts, direkt in der Wilhelminenaue. Die Strecke führt dann nach unten zur Äußeren Badstraße. Von dort aus geht es hinauf zum Wendepunkt in Colmdorf, ehe die Strecke dann über den Col Belotta nach St. Johannis führt. Dort angekommen führt der Weg über die Eremitagestraße bergab. Dabei geht es über den flachen Radweg direkt am Main entlang. Über die Wehranlage gelangen die Läufer dann zum Mainauenlauf-Finisher-Park am Piazza dei Giardini.

Mainauenlauf 2017. Foto: Michael Birkhan.

Mehr zum Mainauenlauf

Den Lauf gibt es seit 2016. Damals wurde er im Rahmen der Landesgartenschau zum ersten Mal organisiert. Am 30. Juni 2019 findet nun die vierte Auflage von Bayreuths zweitgrößtem Lauf statt. Wie 2018 auch wird es dieses Jahr wieder eine Kleiderbeutelabgabe geben. Eine Hüpfburg sowie Sambagruppen sorgen für Unterhaltung neben der Strecke.