Die Vorbereitungen für das Bayreuther Volksfest sind in vollem Gange. (v.l.n.r.) Jan Kempgens und Marc Ermer von der BMTG sind als Organisatoren vor Ort.

Gelände & Fahrgeschäfte: Das ist neu beim Bayreuther Volksfest

Zuletzt aktualisiert am

In einer Woche startet das Bayreuther Volksfest. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. 60 Prozent der Attraktionen stehen schon, der Rest kommt am Montag und Dienstag. BMTG-Veranstaltungsleiter Jan Kempgens und Hauptorganisator Marc Ermer verraten, was in diesem Jahr neu beim Bayreuther Volksfest sein wird.

So hat sich der Platz nach den Bauarbeiten verändert

Auf einer Fläche von 37.000 Quadratmetern kommen zum diesjährigen Volksfest 63 Schausteller zusammen. Das so viele Platz haben, liegt auch daran, dass der Volksfestplatz im Frühjahr umgebaut wurde. Die Fläche des Volksfestes ist jetzt nicht mehr dreieckig, sondern viereckig angelegt. So bleibt mehr Raum zum Stellen der Fahrgeschäfte und es gibt auch neue übersichtliche Laufwege.

Hier ist rechts hinten eine vierte Ecke auf dem Volksfest-Gelände entstanden.

Hier ist im rechten hinteren Bereich eine vierte Ecke auf dem Volksfest-Gelände entstanden. Foto: red

In der neuen vierten Ecke entsteht ein etwas ruhigerer Bereich: Neben dem Festzelt von Josef Kainz wird man auch einen Klassiker, den Veteranen Club, finden: eine Bahn mit verschiedenen Oldtimer-Autos.

Bierzelt Volksfest

Foto: red

Der Aufbau läuft schon seit dem 20. Mai. Im Zelt werden von den Helfern noch Vorbereitungen für die Überraschungskuverts getroffen. Vor dem Zelt wird gerade noch der Boden an die neue Lage angepasst und Bretter werden zurecht gesägt. “Etwa 60 Prozent aller Attraktionen stehen heute schon”, sagt Hauptorganisator Marc Ermer.

Diese Fahrgeschäfte sind das erste Mal beim Bayreuther Volksfest dabei

In diesem Jahr wird es gleich mehrere Attraktionen geben, die zum ersten Mal in Bayreuth dabei sind: Das große Festzelt sei an eine Position weiter ins Zentrum des Volksfestplatzes versetzt worden. Dadurch ist Platz für die Achterbahn “Feuer & Eis” entstanden.

Achterbahn Fire and Ice

Die Achterbahn Feuer & Eis der Barth & Kipp OHG , Foto: red

Außerdem kommt die 46 Meter hohe Schaukel “Artistico” der Familie Köhrmann – es ist die größte transportable Schaukelanlage, die es bisher gibt:

Wer mutig ist, wagt sich in die Geistervilla der Familie Van de Molengraft. Darin warten der Sensenmann und fiese Monster. Was Fliehkraft bedeutet, lässt sich in Mr. Gravity nachspüren. Durch die doppelte Drehung um die eigene Achse, wird man tief in den Sitz gedrückt.

Wer einen robusten Magen hat und sich gerne in mehrere Richtungen gleichzeitig dreht, sollte Mr. Beat der Familie Schaak austesten. Im Chaos Airport gilt es, einen witzigen Hindernis-Parcours zu überwinden.

Vergnügungsparcours Airport

Foto: red

Besucher aller Altersgruppen sollen beim Bayreuther Volksfest auf ihre Kosten kommen. So gibt es einerseits Ruhezonen und andererseits Fahrgeschäfte, die den Puls steigen lassen.

Wir versuchen immer eine gute Mischung für Jung und Alt zu finden. Dazu gehören neue Attraktionen, Klassiker und andere für einen Adrenalin-Kick. Insgesamt muss sich auf dem Platz ein stimmiges Bild ergeben, damit sich jeder Besucher wohlfühlen kann.

(BMTG-Veranstaltungsleiter Jan Kempgens)

So viel kostet die Maß Bier

In den beiden Zelten ausgeschenkt wird ein eigens für das Volksfest eingebrautes Festbier aus Bayreuth. Eine Maß Bier koste diesmal 8,70 Euro, so Ermer. In den Biergärten am Platz gäbe es zudem weitere Bayreuther Bier-Klassiker.

großes Zelt am Volksfestplatz

Das großes Festzelt im Aufbau. Foto: red

2.300 Teilnehmer beim Festumzug

Das Volksfest startet am kommenden Freitag, 7. Juni, und wird mit dem Volksfestumzug um 17:30 Uhr in der Maxstraße, Höhe Karstadt, beginnen. 2.300 Teilnehmer laufen dann gemeinsam von dort aus zum Festplatz. Am ersten Volksfesttag erwartet die Besucher ab 22 Uhr ein großes Feuerwerk, ein weiteres folgt zum Abschluss am 17. Juni. Auch Peter Wackel wird zur Mallorca-Party auf dem Fest auf der Bühne stehen und für Stimmung sorgen. Traditionell werden am 13. Juni außerdem Miss und Mister Volksfest gewählt. Wer Lust hat mitzumachen, kann sich noch fix auf der Website der Fabrik Bayreuth anmelden. 

Eingang Volksfest

Foto: red

Weitere Infos zum Programm auf dem Bayreuther Volksfest 2019 finden Sie hier. 

Das ist ein Lageplan zur besseren Orientierung auf dem Gelände. 


Lesen Sie auch:

Volksfestplatz: Endspurt der Bauarbeiten