Liebe, Techno, Anarchie – Impressionen vom Klangtherapie-Festival

Elektronische Musik, tausende tanzende Menschen, handgemachte Deko – das ist das Klangtherapie-Festival in der fränkischen Schweiz.

Am ersten August-Wochenende verwandelt sich ein 15 Hektar großer Platz mitten in der Fränkischen Schweiz zur Bühne für über 70 DJs, Live-Acts und Bands. Unter dem Motto “Liebe, Techno, Anarchie” wird vier Tage lang gefeiert. Impressionen vom Samstag finden Sie hier:

Um den Originalentwurf sehen zu können muss man erst einen schwarzen Vorhang lüften. Das Museumslicht würde das Kunstwerk ansonsten mit der Zeit bleichen.
Zum Glück kann man es allerdings auch als wandgroßen Abzug bestaunen. Dabei werden die vielen Details erst richtig sichtbar.

Klangtherapie punktet mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Alkohol-Aggressionen und Prügeleien sind hier Mangelware. Besucher bewundern diese spezielle Aura.

Ein mit viel Herz und Musikverstand organisiertes Festival.

(Ulli H. auf Facebook)