St. Georgen swingt: Soul, Funk und Jazz auf der Wilhelminenaue

Zuletzt aktualisiert am

Festival-Stimmung auf der Wilhelminenaue! Bereits zum zweiten Mal präsentiert sich dort das Musik-Fest St. Georgen swingt. Am Freitag lockten drei Bands aus drei Ländern die Besucher in die Wilhelminenaue. Trotz kurzer Regenschauer herrschte entspannte Stimmung bei den Besuchern. Stimmungsimpressionen finden Sie in der Fotogalerie über dem Text. 

Deutsche Band macht den Auftakt

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe zeigte sich begeistert von dem Programm, das der Verein St. Georgen swingt auf die Beine gestellt hat.

Das Bühnenprogramm ist abwechslungsreicher und facettenreicher denn je! Großes Kompliment!

(Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe)

Egal ob Polka, Rock’n Roll, kubanische Klänge oder Soul, hier war für jeden etwas geboten.

Kubanische Klänge vertreiben den Regen

Lesen Sie auch:

Soul und Jazz zum Abschluss des Abends