Nachrichten

bt-Telegramm vom 08. Januar 2019

Das bt-Telegramm vom Dienstag für Sie zum Anhören

Engagement für Gesundheit am Arbeitsplatz

Die gestiegenen Anforderungen an die Beschäftigten erfordern veränderte Gesundheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz. Ein gutes Betriebsklima, gesundheitsgerechte Arbeitsplätze, eine akzeptierte Führung und gute kollegiale Zusammenarbeit seien wichtige Faktoren für das Wohlbefinden der Beschäftigten, so Daniel Fleißner, Firmenberater von der AOK Bayern. Der BRK-Kreisverband in Bayreuth kooperiert nun mit der AOK Bayern, im Rahmen eines gemeinsamen Vertrages für betriebliche Gesundheitsförderung. Dabei wird ein Programm für Arbeitnehmer gefördert, das sich für die Erhaltung der Gesundheit am Arbeitsplatz einsetzt.

Fotoausstellung „Left behind“

Die Fotoausstellung „Left behind“ mit Arbeiten von Argyrios Georgiadis ist ab dem heutigen Dienstag im Untergeschoss des RW21 zu sehen. Der Fotograf aus Thessaloniki beschäftigt sich mit weggeworfenen und zurückgelassenen Objekten im öffentlichen Raum und der Frage warum sie dort gelandet sind.

Blutspende in Bayreuth

Von 12 bis 19 Uhr kann heute im Rotkreuzhaus, in der Bayreuther Hindenburgstraße Blut gespendet werden. Zur Erstspende ist der Personalausweis notwendig, für weitere Spenden ein Blutspendepass. Am Tag der Spende sollten Sie möglichst fettarmes Essen zu sich nehmen. Zwischen zwei Spenden sollten mindestens 56 Tage liegen. Weitere Informationen erhalten Sie hier online.


Sie möchten mehr über ein Thema erfahren? Schreiben Sie uns an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir die Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.