Nachrichten

bt-Telegramm vom 22. November 2018

Das Telegramm vom Donnerstag für Sie zum Anhören

„Filmwundertüte“ in der Bürgerbegegnungsstätte

Zum letzten Mal dieses Jahr wird heute in der Bürgerbegegnungsstätte die „Filmwundertüte“ stattfinden. Um 15 Uhr geht es in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre los. Was es zu sehen gibt? Einen international prämierten Spielfilm mit Dokumentarcharakter von 2009. In Cannes wurde er als „Bester Film“ ausgezeichnet. Das Besondere ist, es haben nur Amateurschauspieler mitgewirkt. Es geht um eine Artistenfamilie am Rande von Rom die im Winter ein Findelkind bei sich aufnimmt.

„Ein Tag Azubi“

Bei dieser Aktion geht es darum jungen Menschen einen Einblick in die Arbeitswelt zu ermöglichen. Und zwar genau denjenigen, die sich schwer damit tun eine Zutritt zu finden. Veranstaltet wird es von den Wirtschaftsjunioren Bayreuth. In diesem Rahmen werden 25 Unternehmen den 30 Jugendlichen aus der Region, darunter viele Geflüchtete, vorgestellt. Die Teilnehmenden werden einen Tag lang Angestellte durch den Arbeitsalltag begleiten. Die Aktion findet auf Bundesebene statt und gehört zu dem übergeordneten Projekt „Jugend stärken: 1000 Chancen“.

Junge Meisterpianisten zu Gast in Bayreuth

Studierende der Musikhochschule München werden heute Abend vom 19:30 bis 21:30 bei Steingräber und Söhne ein Konzert geben. Der Veranstaltungsort befindet sich in der Steingräberpassage 1. Die Tickets kosten im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse sind es zehn Euro. Unter anderem sind mit Stücken von Mozart, Beethoven und Ravel zu rechnen.

Sie möchten mehr über ein Thema erfahren? Schreiben Sie uns an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir die Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.