Nachrichten

bt-Telegramm vom 5. und 6. Januar 2019

Das bt-Telegramm vom Wochende für Sie zum Anhören

Kaffeebetrieb mit Liebe

Das Wochenende ist zum Kaffee trinken und erholen da! Vor allem in der kalten Jahreszeit. Das Glashaus auf dem Campus öffnet heute von 14 Uhr bis 20 Uhr seine Tore für eine Kaffeeschicht inklusive Kostproben und Sound zum Tanzen.

EHC Bayreuth Senioren gegen den Deggendorfer SC

Die alten Bayreuther Hasen starten ab 17:30 Uhr gegen den Deggendofer SC 1b mit tatkräftiger Unterstützung der Young Tigers. Ein Event bei dem vor allem die familiäre Atmosphäre im Vordergrund steht.

Second Rage im Lamperium

Das Lamperium heißt alle Freundinnen und Freunde der gepflegten Rockmusik ab 22 Uhr in Ihren Wänden willkommen. Alternative Rock, Post-Hardcore, Metalcore, Alternative Metal, Indie-Rock und Punk stehen auf dem Programm.

Stärke antrinken der Bayreuther Gemeinschaft

Am Sonntag ist es Zeit für die alljährliche regionale Tradition des „Stärke antrinken“. Von 18 Uhr bis 20 Uhr kann im Becher Saal mit OB Merk-Erbe und Bezirksheimatpfleger Prof. Günter Dippold angestoßen werden. Das Thema lautet: Franken – in Bayern ganz oben? Vom Missverständnis zwischen Franken und Bayern. Auch die CSU lädt ab 12:30 Uhr in die Sudpfanne ein. Der Legende zufolge steht jedes getrunkene Bier für einen starken Monat. Vermutlich ist es nicht empfehlenswert diese Regel als Vorsatz zu nehmen. In diesem Sinne: Prost!

Flohmarkt im Tierheim

Von 14 Uhr bis 16 Uhr findet im Tierheim Bayreuth ein Flohmarkt statt, am Sonntag zum ersten Mal im neuen Jahr. Bei Kaffee und Kuchen kann gestöbert und das örtliche Tierheim unterstützt werden.


Sie möchten mehr über ein Thema erfahren? Schreiben Sie uns an mitmachen@bayreuther-tagblatt.de! Gerne recherchieren, erklären und erforschen wir die Hintergründe zu den Themen, die Sie wirklich interessieren. Denn wir sind für Sie da – jetzt & hier.

Ähnliche Artikel

Close